RSS-Feed anzeigen

Amad Paul

Klangschalen Arbeit in Demenz WG

Bewerten
von am 04.02.2016 um 20:37 (3467 Hits)
Seit ein paar Monaten durchlebe ich die Kraft der Klangschale in einer Demenz WG.
Über die Jahre war ich mit anderen Krankheiten mehr beschäftigt und hatte manchmal bei jemandem geholfen.

Was mir jetzt in der Demenz WG deutlich wurde, es ist eine schwankende Entwicklung.
Der Anfang war recht holprig, ich wurde angeschrien, bespuckt und es kamen Geschichten zu tage aus längst vergangenen Zeiten.
Nach dem dritten mal, wurde ich angesprochen von den Mitarbeitern, weil es noch keine Worte gab, aber es war hier ruhiger geworden, es wurde mehr alleine gegessen, getrunken und das spucken hörte auf.
Es sollte noch ein paar Wochen dauern, bis auch die Worte teilweise zu Tage kamen, auch wenn die Zeit noch stimmte, im Durchschnitt hingen sie im 2. Weltkrieg fest, bei Luftangriffen, bei volllaufende Bunker und Besetzungen von Räumen.
Kurz vor Weihnachten, dann plötzlich helle Augenblicke, die Worte wurden mehr, die Geschichten spannender und ich wurde teilweise erkannt, man wusste, dass ich schon ein paar mal da war, phasenweise sogar was für ein Wochentag es war.

Was mir dadurch auffiel, sie wollten die Nahrung nach Farben haben, auch das Trinken war in Rottönen schmackhafter als in Gelb, oder ...

Als wäre die Erinnerung an Geschmack von Farben abhängig.

Sylvester war wieder Krieg gewesen, die Bomben fielen, sie fingen an sich zu verstecken, das Reden wurde weniger, sie wollten es dunkel haben.
Wir haben jetzt Februar und langsam wird es wieder besser.

Ich glaub nicht, dass es an Berlin liegt, ich denke dieses wird auch in anderen Teilen auch so sein.
Kennt jemand die Reaktionen auf Farben? Wird es auch bei anderen die im Demenzbereich arbeiten besser und Worte kommen wieder?

"Klangschalen Arbeit in Demenz WG" bei Mister Wong speichern "Klangschalen Arbeit in Demenz WG" bei YiGG.de speichern "Klangschalen Arbeit in Demenz WG" bei Google speichern "Klangschalen Arbeit in Demenz WG" bei del.icio.us speichern "Klangschalen Arbeit in Demenz WG" bei Digg speichern "Klangschalen Arbeit in Demenz WG" bei Webnews speichern "Klangschalen Arbeit in Demenz WG" bei alltagz speichern

Stichworte: berlin, demenz, klangschale, massage Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von Tobagonia
    • |
    • permalink
    Hallo Amad,

    sehr interessant dein Blog zu Demenz. Bei der Hospizarbeit hat man auch häufig mit dementen Patienten/Gästen zu tun oder welche, die nicht mehr kommunizieren wollen/können.
    Über die Hospizarbeit bin ich überhaupt erst auf die Klangschalen (-Therapie) gekommen. Einer meiner Kollegen hat von seinen Erfahrungen mit Klangschalen bei Demenz-Patienten gesprochen, das hat mich total fasziniert. ich werde mich jetzt in dieser Richtung weiter bilden.
    Schöne Grüsse
    Gisela

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36