Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Aktivierung von Arthrose durch Klangschalen-Vibration?

  1. #1
    klang-balance ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.2019
    Beiträge
    3
    Renommee-Modifikator
    0

    Frage Aktivierung von Arthrose durch Klangschalen-Vibration?

    Hallo,

    ich habe auf einer Nepal-Reise das Thema Klangschalen für mich entdeckt und bin begeistert. Ich möchte gerne mit Klangschalen arbeiten.
    Da die Seminare dafür jedoch nicht gerade günstig sind, habe ich zunächst eine Frage:

    In Nepal hatte ich über Stunden (die Zeit verging wie im Fluge!) verschiedene Klangschalen auf der flachen Hand angeschlagen bzw. "singen" lassen, um MEINE richtige zu finden.
    Am Abend stellten sich dann anhaltende Arthrose-Schmerzen in einem Fingergelenk dieser Hand ein.

    Nun bin ich verunsichert, dann lt. Internet-Beiträgen sollten die Klangschale-Vibrationenn doch u. a. bei Arthrose-Schmerzen HELFEN können. Statt dessen traten die Beschwerden erst auf...?
    Handelt es sich hierbei vielleicht um eine "Erstreaktion"/Reizüberflutung? Oder haltet ihr die Arbeit mit Klangschalen bei Fingerarthrose für ungeeignet?

    Wie ist Eure Meinung/Erfahrung?

    Vielen Dank!

  2. Werbung
  • #2
    Avatar von frank plate
    frank plate ist offline Administrator
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    882
    Blog-Einträge
    3
    Renommee-Modifikator
    10

    AW: Aktivierung von Arthrose durch Klangschalen-Vibration?

    Hi,

    ja es kann zu Erstverschlimmerung kommen

    Aber auch für ein zu viel an Schwingung, wenn man nicht rechtzeitig aufhört und partiell zur Verwendung der "falschen", nicht passenden Schwingung

    Ist es denn wieder besser geworden? Und wie ist die Gesamtentwicklung seit dem Klangschalen spielen?
    Klangmassage mehr unter www.klangmassage.de

    Ausbildungstermine zur therapeutischen Klangmassage findest Du auf meiner Klangmassage Ausbildungsseite

    Du suchst eine Klangschale und möchtest Sie in der Hand halten, dann komme zu uns an den Stuttgarter Flughafen, wir haben mehr als 10.000 Klangschalen am Lager liegen und beraten Dich gerne kostenlos und unverbildlich So findest Du uns:.
    Bitte vereinbare einen Termin, damit wir Zeit für Deine Beratung haben: 0711-701356

    Klangschale online kaufen? Mehr als 800 Klangschalen mit Originalklang warten auf Dich Hier geht es zur Klangschalensuche

  • #3
    klang-balance ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.2019
    Beiträge
    3
    Renommee-Modifikator
    0

    Daumen hoch AW: Aktivierung von Arthrose durch Klangschalen-Vibration?

    Hallo,

    erstmal für die beruhigende Antwort

    Die Beschwerden waren nach ca. 10 Tagen abgeklungen. Allerdings habe ich die Klangschale seit dem Urlaub / Kauf auch nicht mehr intensiv auf der Hand bespielt.

    Ich werde erstmal ein Seminar besuchen und den Umgang richtig lernen...

    Viele Grüße

  • #4
    Thomas.Haller ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.2019
    Beiträge
    1
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Aktivierung von Arthrose durch Klangschalen-Vibration?

    Hallo!

    Genau das selbe Problem hatte ich auch bei meinem ersten Kontakt mit Klangschalen. Ich habe mich dann weiter mit dem Thema beschäftigt und auch ein paar Kurse belegt, jedoch sind die Arthrose Erscheinungen bei häufigerer Benutzung nicht mehr aufgetreten. In den Kursen haben die Lehrer auch gesagt dies ein bekanntes Problem ist bei Anfängern und sich das Problem mit der Zeit von selbst löst.
    Das Beste ist aber, wenn man sich an gewisse Klangschalen gewöhnt und größten Teil nur diese verwendet. An meine eigenen habe mich z.b. recht schnell gewöhnt und bin auch super zufrieden. Habe sie hier gekauft: Solmeo.de

    Ich wünsche dir noch viel Spaß!

    LG

  • #5
    klang-balance ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.2019
    Beiträge
    3
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Aktivierung von Arthrose durch Klangschalen-Vibration?

    Hallo,
    seit dem Seminar-Besuch vor ein paar Wochen nutze ich die Klangschalen regelmäßig.
    Und JA, die beim erstmaligen (offenbar eindeutig zu langen und intensiven Kontakt) aufgetretenen Beschwerden haben sich nicht mehr bemerkbar gemacht.
    Meine anfängliche Sorge war also vollkommen unbegründet...
    Aber TOLL, dass es das Forum gibt, an das man sich bei Fragen/Unsicherheiten wenden kann
    Und ja, Seminar-Besuche sind wirklich wichtig, um eine neue Sache gut zu lernen (und nicht nur "irgendwie hinzukriegen").

    An dieser Stelle: aktuell lese ich das "Praxisbuch Klangmassage" und ich bin BEGEISTERT!
    Es ist das 5. Buch, das ich mir zu dem Thema gekauft habe, aber das 1., das thematisch in die Tiefe geht, sehr gut zu lesen ist und noch dazu viele tolle Infos/Tipps enthält!

    Viele Grüße

  • Aktive Benutzer

    Aktive Benutzer

    Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

    Ähnliche Themen

    1. Heureka ! Schmerzfrei trotz Arthrose
      Von Askanas im Forum Passt sonst nirgends rein
      Antworten: 3
      Letzter Beitrag: 05.05.2012, 17:49
    2. Vibration und Heilung
      Von ReikiFuchs im Forum Berichte in den Medien
      Antworten: 1
      Letzter Beitrag: 03.12.2006, 23:59

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36