Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Schmerzen nach Klangschalenmassage nach Peter Hess

  1. #1
    aurum ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.2013
    Beiträge
    2
    Renommee-Modifikator
    0

    Schmerzen nach Klangschalenmassage nach Peter Hess

    Hallo, ich habe eine behandlung bekommen vor 2 tagen, seit dem habe ich brustschmerzen. Ich glaube, ich wurde falsch behandelt. Ich habe wirbelsäulen probleme überall. Zb. wurde eine zu grosse herzschale aufgelegt. Und an eine anderens stelle, hat das nach dem schlagen auch wieder wehgetan. Seitdem habe ich bws schmerzen, es zieht sehr oft mit stichen. Es ist wohl alles gereizt. Ich möchte wissen, ob sowas schaden verursachen kann. Ich werde auf jeden fall nie wieder sowas machen.

  2. Werbung
  • #2
    Avatar von frank plate
    frank plate ist offline Administrator
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    872
    Blog-Einträge
    3
    Renommee-Modifikator
    10

    AW: Schmerzen nach Klangschalenmassage nach Peter Hess

    Zitat Zitat von aurum Beitrag anzeigen
    Hallo, ich habe eine behandlung bekommen vor 2 tagen, seit dem habe ich brustschmerzen. Ich glaube, ich wurde falsch behandelt. Ich habe wirbelsäulen probleme überall. Zb. wurde eine zu grosse herzschale aufgelegt. Und an eine anderens stelle, hat das nach dem schlagen auch wieder wehgetan. Seitdem habe ich bws schmerzen, es zieht sehr oft mit stichen. Es ist wohl alles gereizt. Ich möchte wissen, ob sowas schaden verursachen kann. Ich werde auf jeden fall nie wieder sowas machen.
    Hallo,

    das hätte natürlich nicht passieren dürfen / sollen!

    Ich hoffe das die Schmerzen sich bald auflösen. Normalerweise hält die Wirkung einer Klangmassage nur wenige Tage an. Von daher wird sich sicher nichts abspeichern.
    Vielleicht können Sie auch noch schauen ob unangenehme Erinnerungen hoch gekommen sind, die betrachtet werden wollen. Manche sagen, das Klangmassage altes und verschüttetes hochbringen kann.

    Als kleiner möglicher Sofort-Hilfe Tipp. Versuchen Sie sich bitte so gerade wie möglich hinzusetzen ohne das es zu sehr weh tut. Nehmen Sie die Schultern etwas zurück und versuchen Sie sanft, freundlich und liebevoll in den Brustkorb zu atmen. Stellen Sie sich vor, wie alles sich wohlig anfühlt und angenehme Wärme sich ausbreitet. Das können Sie ruhig auf den Bauchraum ausweiten (falls Sie solche Übungen mögen, wenn nicht, bleiben lassen )

    Ich arbeite nicht nach Peter Hess, hätte aber einige Fragen, um zu schauen ob man Sie passend auf die Klangmassage vorbereitet hat, da man das normalerweise zu Ihrer eigenen Sicherheit machen sollte. Eben um die Auswirkungen zu vermeiden, die Sie jetzt erfahren haben.

    • Sind Sie gefragt worden, ob es Einschränkungen aus Ihrer Sicht gibt, Sie unter Schmerzen leiden, man Rücksicht auf zb Ihre Wirbelsäulen-problematik nehmen muss?
    • Durften Sie die Klangschalen auswählen?
      Wenn man Sie nicht vorher gefragt hat, kann es sein, dass Sie die Schalen nicht mochten und es zu negativen Reaktionen kommt. Gerade im Herzbereich darf man nur Töne verwenden, die Sie mögen!
    • Sind Sie darauf aufmerksam gemacht worden, dass Sie sich melden sollen, wenn Ihnen etwas nicht gut tut? Wenn Sie Schmerzen haben oder eine Klangschale nicht mögen?


    Gute Besserung!
    Klangmassage mehr unter www.klangmassage.de

    Ausbildungstermine zur therapeutischen Klangmassage findest Du auf meiner Klangmassage Ausbildungsseite

    Du suchst eine Klangschale und möchtest Sie in der Hand halten, dann komme zu uns an den Stuttgarter Flughafen, wir haben mehr als 10.000 Klangschalen am Lager liegen und beraten Dich gerne kostenlos und unverbildlich So findest Du uns:.
    Bitte vereinbare einen Termin, damit wir Zeit für Deine Beratung haben: 0711-701356

    Klangschale online kaufen? Mehr als 800 Klangschalen mit Originalklang warten auf Dich Hier geht es zur Klangschalensuche

  • #3
    aurum ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.2013
    Beiträge
    2
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Schmerzen nach Klangschalenmassage nach Peter Hess

    Nein, ich wurde gar nichts gefragt, dürfte mir auch nichts aussuchen. Sie hat nur gesagt, zb. nicht auf schmerzende Knien. Ich weiss nicht wo der unterschied ist zwischen schmerzenden knien und schmerzende andere Körperteile. Sie war sehr von sich überzeugt und hat gesagt, das ist nicht schlimm wenn es wehtut ich weiss schon was ich tue, ich bin ausgebildet usw. Hat nicht zugehört und wusste alles besser. Dann wollte sie auch noch als zusatz was anderes machen. Zb. auf meine halswirbel drücken, ohne vorher zu fragen. MIt dem satz, ich drück jetzt etwas, es tut nur etwas weh. Da wusste ich schon bescheid, dass sie unfug macht und habe abgeblockt. Sie war empört und hat mir vorgeworfen nicht offen zu sein, damit ich heilung erfahren kann. Sie hatte kein Heilberuf. Die jahrelange angebliche erfahrung sagt nichts aus. Ich habe meine ganzen verletzungen auch von menschen mit ausbildung und menschen mit heilberufen bekommen. Ich bin da sehr vorsichtig und trotzdem passiert mir sowas. Ich glaube ich werde keine therapien mehr machen.

    Eigentlich sollte man solche menschen irgendwo melden, damit sie niemanden schaden können.

  • #4
    Avatar von frank plate
    frank plate ist offline Administrator
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    872
    Blog-Einträge
    3
    Renommee-Modifikator
    10

    AW: Schmerzen nach Klangschalenmassage nach Peter Hess

    Ohne Worte, so ein Verhalten geht gar nicht!!!!
    Klangmassage mehr unter www.klangmassage.de

    Ausbildungstermine zur therapeutischen Klangmassage findest Du auf meiner Klangmassage Ausbildungsseite

    Du suchst eine Klangschale und möchtest Sie in der Hand halten, dann komme zu uns an den Stuttgarter Flughafen, wir haben mehr als 10.000 Klangschalen am Lager liegen und beraten Dich gerne kostenlos und unverbildlich So findest Du uns:.
    Bitte vereinbare einen Termin, damit wir Zeit für Deine Beratung haben: 0711-701356

    Klangschale online kaufen? Mehr als 800 Klangschalen mit Originalklang warten auf Dich Hier geht es zur Klangschalensuche

  • #5
    Avatar von tclotz
    tclotz ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    16
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Schmerzen nach Klangschalenmassage nach Peter Hess

    Hallo,

    das ist ein Skandal! Durch solche "Behandler" kommt die gute Klangschalenmassage in Verruf. Sehr schade.

    Ich habe bisher erst 4-5mal eine Erstverschlimmerung nach Klangschalenmassagen bei Klienten, die aber schnell weggingen und jedes Mal eine Besserung eintrat. Aber ich denke, das hier Geschilderte war keine Erstverschlimmerung sondern Rücksichtslosigkeit.
    Ich setze nie eine Schale direkt auf die schmerzende Stelle, sondern nähere mich langsam an. Dann ist zu spüren, wie weit es geht/ich gehen kann. Außerdem kann man durch ein intensives Vorgespräch auch noch weitere Schalen zur Unterstützung des Themas finden.
    Und Voraussetzung für mich ist auch, dass der Kunde die Schalen aussuchen kann, denn Schalen die er/sie nicht mag, können kontraproduktiv sein. Keiner weiß so gut, welche Schalen in dem jeweiligen Moment richtig/passend sind, wie der Klient selbst. Wenn ich dann noch die richtigen Schalen zur Auswahl stelle (sensitiv, intuitiv, nach Erfahrung) und ich als Behandler mit der ganzen Aufmerksamkeit beim Klienten bzw. seinem Thema bin, dann wird's eine gute KM. (lernt man alles beim Frank )

    Ich wünsche auf jeden Fall auch eine gute und schnellere Besserung (den Tipp von Frank kann ich nur unterstützen und ergänzen mit "Hin-Summen" an die schmerzende Stelle. Die Schwingungen helfen ganz sicher).
    Alles Gute
    Thomas
    Das Beste was du für einen Menschen tun kannst ist nicht etwa, deinen Reichtum mit ihm zu teilen, sondern ihm seinen eigenen zu zeigen.
    (Benjamin Disareli)

    Praxis Froschkönig

  • #6
    Schattenwald ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    19
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Schmerzen nach Klangschalenmassage nach Peter Hess

    Gerade wenn man Schmerzen, Verspannungen hat, ist das sehr wichtig zu wissen und auch danach zu fragen. Den Klangschalen greifen auf was da ist. Du kannst dir das so vorstellen wie wenn es eine Liste in dir geben würde. Die Klangschalen können dies aufgreifen, meist das was ganz oben steht auf der Liste. Dabei auch verstärken wenn nicht mit genügend Achtsamkeit umgegangen wird.
    Das hat nichts mit den Schalen zutun die genommen werden. Auch wenn du dir die Aussuchen hättest können, hättest du das selbe erfahren.

    Die Peter Hess Methode sagt hier.
    Problem fern Arbeiten. Den sonst kann genau das raus kommen was du erfahren hast. Das wird aber schon in den Grundseminaren auf der Peter Hess Akademie gelernt.
    Als eine der Grundprinzipien der Peter Hess Methode gilt. Der Achtsame Umgang mit den Menschen


    Die Grundprinzipien sind so was wie die heiligen Regeln der Peter Hess Methode.
    Das was du hier erfahren hast, wir von Peter Hess ausführlich beschrieben, daher wundert mich das doch sehr.

    Hätte man das so gemacht dann hättest du hier eine Entspannung erfahren. Aus der Ferne ist das natürlich schwer, aber so wie du es Beschreibst hätte man hier im Feinstoffbereich arbeiten müssen, vielleicht auch statt den Klangschalen eine Gongmassage.

    Wenn du aus Wien bist wäre das weniger Problem, das könnte man dann wieder in dir richtige Richtung bringen. ( könnte dir hier so gar eine gratis machen, so zusagen als Versöhnung mit den Klängen .-) )

    Raten würde ich dir aber auch einen Arzt auf zu suchen. Den Klangschalen zeigen auch Körperlichegebrechen an, auch solche die wir selbst noch gar nicht spüren. Das hatte ich auch schon.
    Hier ist ein Arzt besuch auf jeden Fall von Vorteil. Nur um sicher zu gehen.

    In übrigen, jeder der dir Heilung verspricht oder von Heilung in zusammenhang von Klängen redet, kannst du als höchst Unseriös einstufen und besser die Finger davon lassen.
    Den so funkzoniert das nicht. ( Das wird aber in den Grundseminaren oft genug erwähnt) Wenn du eine tiefe Fleischwunde hast, dann kann sie dir ein Arzt zwar nähen, aber heilen muss sie dein Körper selbst. Würde dein Körper beschliessen dies nicht zu tun könnte dir der beste Arzt der Welt nicht helfen. So endlich ist das bei den Klängen auch. Nur das hier ja nicht nur der Körper angesprochen wird, sondern auch Geist und Seele.

    Darum ist hier ein Ausführliches Vorgespräch auch immer sehr wichtig um solche Dinge zu erfahren.

    Es gibt aber auch Methoden wie man das rausfinden kann. Dies wird aber nicht in den Grundkursen gelernt. Dazu muss man schon weiterführende Kurse gemacht haben. Ich selbst mache im Dezember schon das 11. Seminar bei der Peter Hess Akademie, weil mir eine gute Ausbildung sehr wichtig ist. Für mich ist es auch keine Frage an den Auffrischungsseminaren Teil zu nehmen, den der Erfahrungsaustausch ist nun mal eine sehr wichtige Sache.

    Als oberstes Prinzip gilt immer. Das der Mensch in Vordergrund steht. Man sich des Menschen annimmt, auf ihn richtig eingeht. Und nicht das man Ihn in eine Schublade schiebt und Massenabfertigung macht. Den die Erfahrung lernt uns das zwei Menschen zwar das gleiche Problem haben können, doch die Ursache dafür völlig verschieden sein kann.

    Es gibt auf der Website der Peter Hess Akademie ( zumindest in Österreich, denke aber das wird in anderen Ländern auch so sein) eine Datenbank wo sich die Peter Hess Praktikanten eintragen lassen können. Dort kannst du auch nachsehen. Wer dort eingetragen ist, hat mit Sicherheit die Grundseminare erfolgreich abgeschlossen. Ein Peter Hess Klangschalen Praktikant muss dir aber auch das Zertifikat zeigen können. Auf diesen Zertifikat steht dann oben KLANGSCHALENPRAKTIKER/IN.( Auf diesen Zertifikat stehen nicht die Abgeschlossnen Kurse. Sondern richtig Klangschalenpraktiker/in) Hat er/sei das nicht ist die Grundausbildung nicht abgeschlossen worden. Oder es wird nur als Peter Hess Methode verkauft. Sollte das der Fall sein, teile mir das bitte mit. Ich melde das dann an die Peter Hess Akademie.

    http://www.klanggefühl.at
    Ich bin wie ich bin und nicht wie andere wollen

  • #7
    Tamist ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.2009
    Beiträge
    1
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Schmerzen nach Klangschalenmassage nach Peter Hess

    Hallo Aurum,
    ich finde es schade, dass du so schlechte Erfahrungen gemacht hast und "sowas nie wieder machen" willst. Ich denke du hast mit der Behandlung echt Pech gehabt. Wir Klangmassagenpraktiker sind nicht alle so, glaub mir! Du bist an jemanden geraten, die wenig Einfühlsamkeit gezeigt hat.
    Ich rate dir zum Arzt zu gehen, falls die Schmerzen nicht weggehen.
    Ich hatte vor einem Jahr eine ähnliche Erfahrung; Schmerzen wie Muskelkrämpfe im Schulterbereich und es stellte sich dann heraus, dass ich Gallensteine hatte.
    Die Freundin, die die Klangmassage gegeben hat, war sehr einfühlsam und es lag bestimmt nicht an ihr oder an den Schalen.
    Vielmehr haben die Klangschalen auf etwas in meinem Körper hingewiesen, von dem ich noch nichts wusste.

    Wenn ich eine Klangmassage gebe, bitte ich den Klienten immer mich darauf hinzuweisen, wenn etwas unangenehm ist und dann höre ich sofort auf. Hattest du während der Behandlung schon Schmerzen oder ein unangenehmes Gefühl? Du sagtest die Herzschale war dir zu groß, hast du die Behandelnde darauf hingewiesen? Es ist glaub ich sehr wichtig, dass man sich in so einer Situation äußert und nicht einfach still "leidet". Wie gesagt, da weise ich meien Klienten immer darauf hin. Ich kann trotz Einfühlsamkeit nicht immer merken, was für jeden einzelnen Klienten gut ist. Wenn mir eine Schale besonders gefällt heißt es noch lange nicht, dass sie für jeden Klienten gut ist. Daher sind wir auf Reaktionen der Klienten angewiesen und können dementsprechend reagieren.

    Ich habe nach meiner "schmerzhaften" Erfahrung lange keine Klangschale auf den Körper ertragen können. Ich musste dann noch die Gallenblase rausnehmen lassen und konnte nach der frischen OP nicht einmal meinen Gong spielen.
    Geholfen hat es mir dann stattdessen ein Klangbad zu bekommen. Da werden die Klangschalen um den Körper gestellt und leicht angeschlagen. Durch die sanften Töne konnte ich sehr gut entspannen und hatte keine Schmerzen.

    Ich wünsche dir auf jeden Fall eine gute Besserung!

  • #8
    maRe ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.2013
    Beiträge
    2
    Renommee-Modifikator
    0

    Beitrag AW: Schmerzen nach Klangschalenmassage nach Peter Hess

    Hallo, Aurum-
    ich finde es sehr bedauerlich, dass du eine so schlechte Klangmassage-Erfahrung gemacht hast. Ich arbeite seit Jahren nach Peter Hess und ich bin erschrocken, dass eine meiner KollegInnen die Ausbildungsgrundlagen komplett missachtet hat und offensichtlich zusätzlich auch noch ihre/seine eigenen, persönlichen Versuche, mit deinen Wirbelsäulenproblemen umzugehen, der Peter Hess Methode zugeordnet hat. Das wirft auf uns alle, die wir achtsam mit Klangschalenmethoden umgehen, einen dunklen Schatten. Schade!
    Ich möchte dich ebenfalls ermutigen, wegen deiner Schmerzen zeitnah einen Arzt aufzusuchen, um sie abklären zu lassen. Die Gründe dafür hast du schon bei meinen Vorrednern erfahren. Und wie sie, bin auch ich der Meinung, dass deine Schmerzen NICHT WEGEN, sondern TROTZ der Klangmassage entstanden sind. Es ist wichtig, seinen (Körper-) Gefühlen zu trauen und selbstverantwortlich zu handeln. Pass also gut auf dich auf!
    Und irgendwie möchte ich dich auch ausdrücklich ermutigen, den PH Klangmassagen noch eine zweite Chance geben - natürlich bei einer anderen KlangmassagepraktikerIn deines Vertrauens. Nur dann kannst du erfahren, wie wohltuend es sein kann, einmal völlig loszulassen und dem Gefühl von Freiheit und Leichtigkeit und Wohlbefinden zu begegnen, das die meisten Menschen dabei verspüren...und dich davon überzeugen, dass es sich lediglich um eine "falsche" KlangmassagepraktikerIn handelte, auf die du bei deiner Suche unglücklicherweise gestoßen bist.
    Ich wünsche dir baldige gute Besserung und grüße dich klangvoll!

  • #9
    Schattenwald ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    19
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Schmerzen nach Klangschalenmassage nach Peter Hess

    @ maRE

    Er nicht sie, bin Männlich.-)

    Das ganze zeigt jedenfalls wie wichtig die Aufmerksamkeit dabei ist und zwar in jeder Beziehung vom Vorgespräch bis zum Nachgespräch. Jeden Kleinigkeit kann da schon sehr wichtig sein.

    Aber es zeigt auch sehr schon das man die Wirkung der Klänge auf keine Fall unterschätzen darf. Die gehen sehr tief rein in Körper, Geist und Seele.
    Ich bin wie ich bin und nicht wie andere wollen

  • #10
    Avatar von Andreas H.
    Andreas H. ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    164
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Schmerzen nach Klangschalenmassage nach Peter Hess

    Fürchterlich, wie selbstgerecht manche Leute auf andere losgehen. Ich will nur hoffen, dass die Dame nicht behauptet hat, nach Peter Hess ausgebildet zu sein. Denn das wäre entweder gelogen oder sie hat nicht richtig aufgepasst, wenn das so ablief, wie Du beschrieben hast.
    Ich hoffe, es geht Dir bald wieder besser!
    Geändert von Andreas H. (14.11.2013 um 09:25 Uhr)
    Dipl.-Soz.-päd./HP-Psych./Peter Hess-Klangtherapeut.
    Ausbilder in der Peter Hess-Klangmassage (Modul I+II)
    www.klangraum-hannover.de

  • #11
    Karl_Brenner ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.2013
    Beiträge
    1
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Schmerzen nach Klangschalenmassage nach Peter Hess

    Zitat Zitat von Andreas H. Beitrag anzeigen
    Fürchterlich, wie selbstgerecht manche Leute auf andere losgehen. Ich will nur hoffen, dass die Dame nicht behauptet hat, nach ausgebildet zu sein. Denn das wäre entweder gelogen oder sie hat nicht richtig aufgepasst, wenn das so ablief, wie Du beschrieben hast.
    Ich hoffe, es geht Dir bald wieder besser!
    Ja aber der thread wurde aber auch sehr unglücklich eröffnet, muss ich mal anmerken: Schmerzen nach Klangschalenmassage nach Peter Hess suggeriert einem der sich nicht auskennt, dass diese Methode schlecht sei!
    Geändert von Karl_Brenner (26.11.2013 um 11:55 Uhr)

  • #12
    Avatar von frank plate
    frank plate ist offline Administrator
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    872
    Blog-Einträge
    3
    Renommee-Modifikator
    10

    AW: Schmerzen nach Klangschalenmassage nach Peter Hess

    Bei mir melden sich regelmäßig Menschen, die solche Probleme haben. Es gibt Auffälligkeiten was die Schulen angeht, aber insgesamt wird es wohl darum gehen, das nicht genügend mit Aufmerksamkeit gespielt wird.
    Trotzdem lässt sich für mich schon nachvollziehen, das in manchen Schulen besser geschult werden sollte. Wenn ich höre, das es Seminare, mit 30 bis 40 Personen gibt, wo nicht jeder Einzelne immer und immer wieder beim Anspielen kontrolliert wird, stellt sich mir schon die Frage, warum überhaupt eine Ausbildung angeboten wird.
    Wenn man nicht das Wichtigste beachtet: den künftigen Kunden. Da muss man aus meiner Sicht Seminarteilnehmer solange verbessern, bis sie wirklich alle Arten des Anspielens aus dem Effeff beherrschen!

    Mit geht das sehr nah, wenn ich immer wieder mit solchen oder noch schlimmeren Fällen in Berührung komme. Es geht bis hin zum Notarzt, Einweisung in Kliniken und anderes.
    Die Menschen fragen mich dann an, was sie machen sollen und ich stehe dann meistens ratlos und hilflos da und kann gar nicht helfen, weil das Kind in den Brunnen gefallen ist. Ich finde es auch erschreckend, dass fast nie Entschuldigungen von den Gebenden kommen, sondern es ganz oft heißt, die Empfangenden wäre selbst schuld, sie wären ja nicht offen genug, hätten sich nicht eingelassen oder klar ersichtlich Blockaden, da müsse ja was passieren.
    Aussagen, bei denen ich oftmals denke, warum zeigt den Gebenden keiner, was ihre Verantwortung ist? Warum wird da leichtsinnig und verantwortungslos mit der Gesundheit und dem Wohlbefinden von Kunden "gespielt".

    Auch wenn jetzt viele wieder auf mich losgehen werden, wie es ja auch auf Facebook passiert ist, denke ich doch, man muss die Stimme erheben und die Wahrheit sagen. Es wird zu schlecht ausgebildet!

    Wir haben jeden Tag Menschen in der Firma, die behaupten sie hätten eine Ausbildung gemacht, aber nicht mal eine Schale sanft anspielen können. Das ärgert bei uns alle!!!!! Wir sehen genau, was dann passieren kann, wenn ohne das nötige Wissen mit Schalen "rumgespielt" wird.

    Das habe ich jetzt ganz ausdrücklich NICHT auf eine bestimmte Schule bezogen und sehe auch, dass es auch Menschen passieren kann, die bei mir waren. Denn meistens wird man im Laufe der Jahre nachlässiger, denkt, man kann ja spielen und verliert dann das sanfte Anspiel! Da hilft nur sich selbst immer und immer wieder zu kontrollieren, Techniken ganz bewusst und sorgsam einzusetzen und vielleicht auch sich kontrollieren zu lassen. Wir sind alle nur Menschen, in jedem anderen therapeutischen Bereich ist es normal zur Supervision zu gehen, aber in der Klangmassage? Viele halten das nicht für notwendig, aber wenn ich die Fälle sehe, die bei mir landen dann muss ich sagen, sie haben unrecht! Behandler müssen zu "scharfen" Ausbildern gehen, die ihren Job richtig ernst nehmen und solange korrigieren, bis wirklich alles passt.

    Und meine ehrliche Meinung dazu ist, wenn man wirklich therapeutisch mit Klangschalen arbeiten will, muss man 5-7 Jahre üben um wirklich richtig gut zu werden. So ist es jedenfalls bei meinen Teilnehmern. Das schliesst dann natürlich korrekte Anamnese, Schalenauswahl, Abstimmung von Schalensets etc mit ein.

    Bin mal gespannt, wie viele jetzt wieder behaupten werden, das könne gar nicht stimmen. Die mag ich dann auch bitten zu sagen, wie lange sie mit Schalen arbeiten. Und wie oft. Bei mir ist es meine Berufung, ich mache das jetzt seit 20 Jahren hauptberuflich.

    Und wenn ich den Fall betrachte, dann muss ich für mich feststellen, das ich als einer der bekanntesten Klangmasseure mich hinstellen muss und die Wahrheit so sagen, wie ich sie sehe und wahrnehme, was mir meine täglichen Erfahrungen mit Klangschalen zeigen.
    Es leiden in der Zwischenzeit zu viele unter schlechten Klangschalen-Arbeitern und das finde ich schrecklich!!!
    Klangmassage mehr unter www.klangmassage.de

    Ausbildungstermine zur therapeutischen Klangmassage findest Du auf meiner Klangmassage Ausbildungsseite

    Du suchst eine Klangschale und möchtest Sie in der Hand halten, dann komme zu uns an den Stuttgarter Flughafen, wir haben mehr als 10.000 Klangschalen am Lager liegen und beraten Dich gerne kostenlos und unverbildlich So findest Du uns:.
    Bitte vereinbare einen Termin, damit wir Zeit für Deine Beratung haben: 0711-701356

    Klangschale online kaufen? Mehr als 800 Klangschalen mit Originalklang warten auf Dich Hier geht es zur Klangschalensuche

  • #13
    Avatar von Stefan
    Stefan ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.2003
    Ort
    30539 Hannover
    Beiträge
    237
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Schmerzen nach Klangschalenmassage nach Peter Hess

    Hallo zusammen,

    es gibt so viele Aspekte die eine gute Klangschalenmassage ausmachen. Es gibt genauso viele Aspekte, die eine gute Ausbildung ausmachen. Für die Schüler und für die Klienten ist es sehr schwer ohne Erfahrung eine gute Behandlung oder Ausbildung von einer schlechten zu unterscheiden. Auch kann ein guter Ausbilder nicht wissen, wie sich sein Schüler nach einigen Jahren entwickelt.
    Ein Klangmasseur sollte achtsam und sensibel gegenüber seinen Klienten sein und ein Bewusstsein haben, dass es auch in der Klangmassage ein "zu viel des Guten" gibt. Egal ob es um die Größe der Klangschalen, Härte des Anschlages, Anschlagfrequenz, Dauer der Behandlung oder weitere Aspekte geht. Das Maß was ein „zu viel des Guten ist“, kann leider nicht allgemeingültig definiert oder gemessen werden und ist auch von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Ich hatte mal eine ältere Dame in einem Kurs, die mir immer wieder das Feedback gab, dass mein Anschlag zu leicht und zu leise gewesen sei. Ich solle doch bitte mal so richtig loslegen. Die Gute war weit über 70 Jahre alt und hörte nicht mehr so gut. Andere Menschen hingegen sind sehr sensibel und vertragen nur sehr leichte und zarte Anschläge.

    Als Masseur sollte man seinen Klienten mitteilen, dass sie während einer Massage nichts aushalten müssen und sich mitteilen sollen, sobald sie etwas als unangenehm empfinden. Natürlich sollte der Masseur aufmerksam seinen Klienten beobachten und an Mimik, Muskelanspannungen, Atmung mitbekommen, ob seine Massage gerade als entspannend empfunden wird oder nicht. Ständig nachzufragen, ob auch alles in Ordnung sei, empfinde ich wärend einer Klangmassage eher als nervig.

    Ich gebe Frank Recht mit der Aussage, dass ein guter Masseur oder Ausbilder vor allem Erfahrung haben sollte.

    Zuschreibungen als Entschuldigung für seine eigene mangelnde Achtsamkeit zu verwenden ist ebenso unangemessen, wie inflationär verwendete Hinweise auf mögliche Erstverschlimmerungen.

    Im Altertum und Mittelalter wurden Krieger mit Gongs kampfbereit gemacht und Menschen mit großen Glocken sogar gefoltert oder getötet. Damals war man sich der Macht der Klänge und seinen negativen Aspekten durchaus bewusst.

    Ich selber habe mal eine Erfahrung mit einer Überdosis Klang gehabt, als ich mich zwischen zwei großen Gongs ausprobiert habe. Die Nebenwirkungen verschwanden nach ein paar Tagen von selber, nachdem ich mir ein paar Tage Ruhe gegönnt hatte.

    Eine Behauptung, dass Klangarbeit nur gut sein kann und sich der Körper nur das aus der Klangmassage holt, was gut für ihn ist, ist schlichtweg falsch.
    Stefan Michel

    Ausbilder in Klangschalenmassage
    Instrumentenhändler
    Reiki-Meister
    Ober- und Untertonsänger
    Für Masseure und Kunden: unabhängige Liste von Klangmasseuren

  • #14
    Avatar von frank plate
    frank plate ist offline Administrator
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    872
    Blog-Einträge
    3
    Renommee-Modifikator
    10

    AW: Schmerzen nach Klangschalenmassage nach Peter Hess

    Danke Stefan, Du sprichst mir aus der Seele!
    Klangmassage mehr unter www.klangmassage.de

    Ausbildungstermine zur therapeutischen Klangmassage findest Du auf meiner Klangmassage Ausbildungsseite

    Du suchst eine Klangschale und möchtest Sie in der Hand halten, dann komme zu uns an den Stuttgarter Flughafen, wir haben mehr als 10.000 Klangschalen am Lager liegen und beraten Dich gerne kostenlos und unverbildlich So findest Du uns:.
    Bitte vereinbare einen Termin, damit wir Zeit für Deine Beratung haben: 0711-701356

    Klangschale online kaufen? Mehr als 800 Klangschalen mit Originalklang warten auf Dich Hier geht es zur Klangschalensuche

  • #15
    Avatar von feuervogel69
    feuervogel69 ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.2003
    Ort
    leipzig
    Beiträge
    334
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Schmerzen nach Klangschalenmassage nach Peter Hess

    daß hauptproblem wird aber mit sicherheit in solchen fällen eine zu laute/harte/unsensible ansprache der schalen sein.

    hier muß ich sagen, daß geschätzt, gerade bei größeren schalen, in 80% der fälle einfach auch ungeeignete schlägel verwendet werden. wenn ich sehe zu welchen schalen welche schläge verkauft werden, wundert mich das nervdrangsalierende gebimmel überhaupt nicht.

    und ich vermute mal, daß in sämtlichen ausbildungen viel über kosmische schwingungen geredet wird und fühlen und eins sein, aber die grundlegenden zusammenhänge zwischen der möglichen mechanischen energieübertragung durch masse von einem system auf ein anderes-eben die "anregung" einer schale- werden nicht gelehrt. dabei ist das für mich das absolute basiswissen: welchen schlägel nehme ich bei welcher schale, wenn ich welchen ton der schale wie energiereich herausformen will.

    dabei ist es eigentlich alte tradition vajra und gantha (diese tib. glocke) als männliches und weibliches symbol zu begreifen, mithin könnte man sagen, daß in der allgemeinen ausbildung dem weiblichen prinzip-der schale- fast die gesamte aufmerksamkeit zukommt, während das männliche prinzip- der schlegel-sträflich vernachlässigt wird. die folgen hört man....

    jedes instrument braucht eine genau definierte anregung seiner resonanzkörper (und masse): die orgelpfeife einen definierten luftdruck, die klaviersaite für jede saite einen extra hammer mit extra gewicht, die streichinstrumente mit ihren unterschiedlichen bögen usw.
    der klang kann nur dann gut erzeugt werden, wenn es möglich ist die mechanische energie der anregung möglichst gut auf den resonator zu übertragen. das geht immer nur über genau angepasste massen und größen.

    und jetzt die gretchenfrage: wieviel zeit wird in welcher ausbildung für diese frage verwendet? (das würde ich gern mal wissen...)

  • Aktive Benutzer

    Aktive Benutzer

    Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

    Ähnliche Themen

    1. Klangmassage nach Peter Hess (mit Hilfsmittel)
      Von kroete315 im Forum Ich habe eine Klangmassage bekommen
      Antworten: 8
      Letzter Beitrag: 18.06.2012, 19:30
    2. Klangschalenmassage nach Peter Hess
      Von abaton im Forum Rss-Feeds
      Antworten: 0
      Letzter Beitrag: 09.11.2007, 04:40

    Stichworte

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36