Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Klangbehandlung bei Wasser in der Lunge ? DRINGEND

  1. #1
    Yogi ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.2018
    Beiträge
    4
    Renommee-Modifikator
    0

    Klangbehandlung bei Wasser in der Lunge ? DRINGEND

    Hallo, ich habe eine dringende Frage.

    Mein Opa hatte vor zwei Tagen einen Schlaganfall und kämpft um sein Leben. Nun möchte ich es morgen gerne begleitend mit der Klamgschale versuchen, allerdings hat er Wasser in der Lunge. Wie verhällt es sich damit ? Weiß jemand etwas dazu der Erfahrung hat ? Wie wirkt sich die Schwingung in der Lunge bzw. den Lungenbläschen oder bei einem Lumgemödem aus ? Kann ich Schaden anrichten?

    Das Wasser kann momentan nicht gezogen werden da er zu schwach ist und dies zu gefährlich ist , allerdings führt dies unbehandelt bald zum Tode.. zudem bekam er heute Flüssigkeit zugeführt da er sonst austrocknet, allerdings wirkt sich dies wiederum schlecht auf die Lunge aus und auf die Nieren womit er auch Schwierigkeiten hat.
    Also ein ganz schmaler Grad :-(

    Ich bitte dringend um Hilfe!

    Ich möchte mich trotzdem kurz vorstellen, ich bin 33 Jahre alt und wollte mich demnächst eigentlich unter anderen Bedingungen im Forum vorstellen...

    Ich lebe und liebe die Energiearbeit, mag die Natur, meditiere oft und gerne und mache Yoga. Die Teilnahme an Klangreisen fasziniert mich, ich fühle mich zu Klangschalen magisch hingezogen ich liebe es die Schwingung den Klang und dessen Wirkung auf den verschiedenen Ebenen mit allen Sinnen zu beobachten und wahr zu nehmen..

    Vielen Dank vorab, ich hoffe sehr auf Antworten

    Liebe Grüße Yogi
    Geändert von Yogi (24.01.2018 um 00:50 Uhr)

  2. Werbung
  • #2
    Avatar von frank plate
    frank plate ist offline Administrator
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    879
    Blog-Einträge
    3
    Renommee-Modifikator
    10

    AW: Klangbehandlung bei Wasser in der Lunge ? DRINGEND

    Hallo und erst mal willkommen!

    Schwieriges Thema und schwierige Situation. Kenne ich, mein Vater ist in so einer Situation verstorben, was im Endeffekt auch ok war. Seine Zeit war um und er hat gehen können.

    Darum wäre die erste Frage, was will der Opa?

    Will er, das mit Schalen was gemacht wird?

    Alle, die bei mir die Ausbildung gemacht haben, würde ich einfach ein paar Tipps geben, Fragen stellen, dann sollten sie wissen, was zu tun ist

    1. Hast Du die richtige Schale ausgesucht, wahrscheinlich eher was beruhigenderes, wie Alphawelle?
    2. Nähere Dich über die Aura an um zu überprüfen, wie die Schale wirkt und wo Du beginnen sollst
    3. Wie ist Dein Anschlag? Passt Du ihn an?
    4. Mit welcher Absicht willst Du arbeiten?
    5. Stimmt Deine Klöppelführung?
    6. Was macht Deine Atmung?
    7. Gibst Du Kraft oder überträgst Du Deine Nervosität
    8. Wen solltest Du mit einbinden?
    9. Bist Du frei genug um ihn den Übergang zu ermöglichen oder hälst Du fest?
    10. Darfst Du Schalen aufsetzen? Oder ist ein Klangbad angesagt?
    11. Hörst Du auf das Feedback Deines Opas?


    Generell können Schalen in dem Fall sehr helfen, aber man sollte schon wissen, was man tut!

    Ohne eine Ausbildung, die einem gezeigt hat, wie man Schalen auch ganz sanft und berührend anspielt wäre ich eher vorsichtig. Andere würden viellelcht sagen, Klangschalen helfen auf jeden Fall, also ran. Ist wahrscheinlich eh zu spät, also lieber ein bisschen helfen, als gar nichts tun.

    Persönliche Entscheidungen. Mein Vater hat zum Beispiel keine Klangschalen Hilfe haben wollen ..... ich hätte sie ihm schon gegeben und es auch gekonnt
    Klangmassage mehr unter www.klangmassage.de

    Ausbildungstermine zur therapeutischen Klangmassage findest Du auf meiner Klangmassage Ausbildungsseite

    Du suchst eine Klangschale und möchtest Sie in der Hand halten, dann komme zu uns an den Stuttgarter Flughafen, wir haben mehr als 10.000 Klangschalen am Lager liegen und beraten Dich gerne kostenlos und unverbildlich So findest Du uns:.
    Bitte vereinbare einen Termin, damit wir Zeit für Deine Beratung haben: 0711-701356

    Klangschale online kaufen? Mehr als 800 Klangschalen mit Originalklang warten auf Dich Hier geht es zur Klangschalensuche

  • #3
    Yogi ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.2018
    Beiträge
    4
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Klangbehandlung bei Wasser in der Lunge ? DRINGEND

    Hallo Frank,

    danke für dein Mitgefühl und deine schnelle Antwort.

    Es ist eine sehr schwierige Situation.. mein Opa hatte ein Patientenverfügung unterschrieben, keine qualen und kein Pflegefall wie seine Frau damals, sie lag nur im Bett, hörte vielleicht etwas hatte aber eine unbewegliche Miene ohne Reaktion, Rollstuhl, Dialyse... kein schönes Leben..

    Momentan muss abgewartet werden, je nach dem wie sich die Tage entwickeln wird alles weitere Entschieden. Momentan ist eine Seite beeinträchtigt/gelähmt und der Schluckreflex geht nicht / noch nicht?.. was kommt wie es sein wird wenn er es schafft weiß keiner .. allerdings sagte er im Krankenhaus klar und deutlich er will leben und seither versucht er alles ..ihm ist das Ausmaß genau so wenig bekannt wie uns (er ist im Kopf klar und kann sich wenn sich schwer durch nicken und schwerer Aussprache einiger Worte artikulieren)..
    Wir möchten Opas Willen folgen und das was er will akzeptieren und versuchen alles einzuhalten das er nicht leiden muss - nur wo sind die Grenzen bei all dem ..? .. ich weiß nicht ob es seine Aussage leichter gemacht hat aber man kann sie auch nicht ganz außen vor lassen ... er ist 93 Jahre alt.

    Ich habe noch keine Ausbidung gemacht, würde deshalb daher bislang weiter mur an mir arbeiten , dies ist seit ich weiß was ich wirklich will allerdings eines meiner Ziele.
    Ich habe lediglich bislang selbst zuhause keine Planetenschalen sondern eine sogenannte Universalschale (Teraphieklangschale) für Gelenke und auch Herztöne kann man meiner Meinung nach entlocken.
    Ansonsten eine reißen Kristallklangschale (Herzschale) die unendlich schwer und hier leider nicht geeignet ist.

    Unterschiedliche Schlägel ich hätte einen leichten Filzschlägel verwendet.

    Ich habe keinerlei Erfahrung nur eine gute Intuition, etwas Feingefühl und bei den Klängen sehe und spüre ich eher die Frequenzen und sehe die unterschiedlichen Strukturen mit geschlossenen Augen und wie es sich auf welche schakren auswirkt.. aber wie ich bei Opa in meine Ruhe komme kann ich nicht ganz sagen..
    Die Aura fühle ich und die Stärke , ich kann ab und an die Farben der Aura, Emotionen und Strukturen sehen.

    Ich will ihm nicht schaden und ich würden ihn vorher fragen. Ich könnte ihn loslassen, jedoch spüre ich das er noch nicht gehen will was es mir erschwert.

    Ob ich Schalen aufsetzen dürfte weiß ich nicht .. momentan liegt er nur, ich habe eine Schale von Hess mit Griff in der Mitte..

    Ich hätte womöglich leicht angeschlagen sehr sanft mit der Absicht Entspannung zu vermitteln, Ruhe und die Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Ihm was gutes tun.. wenn es sein soll wird es ihm helfen , wenn nicht kann er sich vielleicht doch etwas entspannen oder etwas empfinden dabei ..

    Grob beschrieben.:Ich hätte langsam von den Füssel her begonnen , erst über die Aura bis nach oben angetastet, mich vom Kopf allerdings noch etwas ferner gehalten ..
    dann mit der gesunden Seite, also die nicht gelähmte Seite jeweils begonnen , zuerst der Arm, dann das bei entlang, später dann Richtung Herz Seite ..

    Vielleicht schwingt bei mir die Angst mit etwas falsches auszulösen ...

    Andererseits weiß ich nicht ob nichts zun und warten besser ist..

    Dabei würde ich versuchen ihm heilende Energie und ein wohliges Gefühl zu vermitteln...

    Mehr kann ich dazu leider nicht sagen..
    Was soll ich nur tun...
    Gerade in dieser Situation momentan fällt es mir schwer nur auf mein Bauchgefühl zu hören ...

    Liebe Grüße

  • #4
    Avatar von frank plate
    frank plate ist offline Administrator
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    879
    Blog-Einträge
    3
    Renommee-Modifikator
    10

    AW: Klangbehandlung bei Wasser in der Lunge ? DRINGEND

    Ich empfinde Deine Ideen als sehr gut, gehe es mal

    Bei Facebook habe ich es mal eingestellt und folgende Antworten erhalten:
    Arnd Dumont
    Interessantes Thema!
    Generell könnte ein Ausleiten des Wasser in der Lunge wohl eingeladen werden (Universalschale via Schöpfen oder Klangdreieck wäre auch vorstellbar)...
    Es gibt div. Ausleitungstechniken, vorausgesetzt (wie auch schon von dir erwähnt) es wird wirklich gewollt.
    Ich würde in der Aura arbeiten und regelmäßige Klangbehandlungen ansetzen.
    Bei jeder neuen Behandlung kann dann Ermessen werden wie weiter vorgegangen wird (was es braucht)...
    Was meinst du Andreas Kreutzfeldt?
    Jessica Tischner

    Über diese Frage, sinniere ich noch. Was kann man tun mit Klangschalen bei so einem Thema?
    Es gab einen Menschen, den ich in seinem Krankheitszustand paar Wochen vor seinem Tod mit Klangschalen unterstützen durfte. Er konnte nicht mehr sprechen. Nach meiner Wahrnehmung haben ihn die Klangschalenschwingungen leichter werden lassen, es kehrte Ruhe und Frieden ein. Und von meinem Gefühl her, hat er das gebraucht. Von sich aus, hat er selber die Klangschale anspielen wollen und dann habe ich es auch einfach zu gelassen. Während er die Klangschale selbst angespielte hatte (nicht so wie ich es getan hätte), begleitet ich dies mit meinen Gedanken und sendete gedanklich, was ich bei Frank gelernt habe, das Anspielen der Klangschale: freundlich, sanft und liebevoll.

    Kurz vor Weihnachten letzten Jahres hatte ich die Begegnung mit einem Menschen der im Sterben lag, der kaum noch mit dem Bewusstsein im Leben war. Mir schien, dass er noch seine Tochter, die von der anderen Seite der Weltkugel gekommen war, um sich von ihm zu verabschieden, ganz lange erleben wollte, in seiner Wahrnehmung. Er verstarb, als sie mit dem Flieger in der Luft war um zurück zu fliegen.
    Ich habe mich bei ihm verabschiedet mit gesagten Worten und ihn meine Gedanken gesendet: „Danke, dass ich dich kennen lernen durfte.“ Da hatte ich keine Klangschale dabei, aber ein ätherisches Öl Peace & Calming. Selber habe ich die Erfahrung gemacht, dass die Selbstheilungskräfte der Klangschalen, bestärkt und intensiviert werden durch besondere ätherische Öle. Trotz alle dem sollte man so eine Kombi mit Wissen tun. Wenn man der Gebende ist sollte man die Kenntnisse haben, welche Prozesse angestoßen werden -,welche Prozesse entstehen - und stattfinden könnten und welche Wirkmechanismen ausgelöst werden könnten.
    Eben wie Frank sagt „ Wissen was man tut“. Die Intuition ist führt einem dorthin.
    Martina Marmulla
    Stimme deiner Antwort inhaltlich zu, du hast alles gesagt Frank. Alles Gute für den Opa.
    Klangmassage mehr unter www.klangmassage.de

    Ausbildungstermine zur therapeutischen Klangmassage findest Du auf meiner Klangmassage Ausbildungsseite

    Du suchst eine Klangschale und möchtest Sie in der Hand halten, dann komme zu uns an den Stuttgarter Flughafen, wir haben mehr als 10.000 Klangschalen am Lager liegen und beraten Dich gerne kostenlos und unverbildlich So findest Du uns:.
    Bitte vereinbare einen Termin, damit wir Zeit für Deine Beratung haben: 0711-701356

    Klangschale online kaufen? Mehr als 800 Klangschalen mit Originalklang warten auf Dich Hier geht es zur Klangschalensuche

  • #5
    Yogi ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.2018
    Beiträge
    4
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Klangbehandlung bei Wasser in der Lunge ? DRINGEND

    Hallo,

    vielen Dank für die vielen hilfreichen Antworten.
    Es tat mir gut etwas darüber zu lesen und die Erfahrungsberichte zu sammeln.
    Herzlichen Dank für eure Hilfe .

    Ich habe es erst nach dem Krankenhausbesuch heute gelesen .

    Ja mein Opa möchte leben! Nachdem die Situation und die Folgen unsicher waren musste ich ihn so schwer es war fragen. Ich empfand es als meine Pflicht, er ist sehr klar im Kopf.

    Danach besserte sich sein Zustand etwas und sie entschieden ihm Flüssigkeit zu geben - zum heran tasten.
    Er scheidet auch etwas über die Nieren aus. Gestern konnte er sogar zwei drei mal verdicktes Wasser schlucken. Aufgrund dieser Tendenz wurde heute mit Logopädie und Physio begonnen.
    Heute war seine Tagesform etwas schlechter ..ich gehe morgen erneut zu ihm.

    Ich bin gestern Abend noch einmal in mich gegangen und für mich wurde klar ich werde es auf alle Fälle mit der Klangschale versuchen, vorher war es mir jedoch wichtig das ich mir selbst mit der Schale vertraue...

    Ich ging es heute an, habe gestern meinen Opa gefragt ob ich die Schale versuchen kann und es ihm kurz und knapp erklärt.
    Da ich nach Gefühl handeln musste begann ich einfach mal und lies mich leitenl. ich versuche es hier mal hinterher zu schildern.

    Ich begann dann heute die Schale auf die Aura einzuschwingen, eine Verbindung her zu stellen ..
    Alles durch weg ganz sanft für heute ..
    Er spürte es wohl sofort und begann schneller und tiefer zu atmen .. darauf hin bin ich weiter auf Abstand .
    Ich begann über die Füße so gut es im Liegen ging über die Sohlen oder den Bereich ein zu schwingen .. er reagierte sofort darauf und der gelähmte Bereich zuckte.
    Nun ging ich über das Bein (die gesunde Seite) langsam nach oben mit etwas Abstand zum Körper entlang über die Seite und den Arm. Ich habe hier bei nicht ganz ausschwingen lassen sondern nach Gefühl den selben Ton und Intensität versucht in gleichem Rhytmus mit einiger Zeit dazwischen sanft anzuschlägeln ..
    wenn ich mich in Richtung und Höhe Brustbereich bewegte verstärkte sich wieder seine Atmung was mich hier zurück halten lies ..
    Danach das selbe auf der gelähmten Seite vom Fuß beginnend ..
    Danach wog ich von den Seiten Richtung Solar plexus ein und schlängelte da etwas leicht stärker einmal an und lies ausklingen was ihn sehr beruhigte nach meinem Empfinden er schlief fast ein.
    Ich legte seinen gesunden Arm sogut es ging auf den Handrücken und durch seine natürliche Haltung ließ ich mit direktem Kontakt etwas bestimmter aber doch sanft de Schwingung direkt über die Fingerkuppen einfließen und lange wirken . Danach das selbe auf der Gelähmten Seite sogut es ging .
    Danach strich ich mit dem Klang über die Aura und
    Zuletzt berührte ich gleichzeitig beide Fußsohlen teils Füße so gut es ging und ließ als Abschluss hier dem klang noch einmal durch den Körper fließen...hier reagierte er sehr empfindlich und zuckte mit beiden Füßen als sei es kitzelig.. selbst mit Abstand zu den Füßen rollte er seine Zehe in Richtung der Schallwellen als es begann .
    damach noch einmal die Bewegung über seinen Körper als wolle ich alles negative mit über die Füße heraus nehmen .
    Er versuchte während der Behandlung immer wieder die klangschale zu greifen nachdem er sie über die Finger direkt gespürt hatte . Morgen werde ich sie ihn mehr berühren lassen und ihn vielleicht wie ich in euerm Beitrag gelesen habe, selbst versuchen lassen mit beiden Armen mit ein zu beziehen . Es ist schwer, viel Bewegung ist da noch nicht ..

    Ich denke ich versuche das so oft es geht bei ihm zu machen ich fragte ihn ob es gut für ihn war ich wieder mschennsoll und er gespürt hat er nickte immer.

    Wie leitet man das Wasser in der Lunge mit der Universalschale via schöpfen aus?
    Arnd Dumond erwähnte das es versch.. Techniken gäbe..
    Von oben nach unten und so als wolle ich es tatsächlich heraus schöpfen ?
    Kann diese mir jemand erklären so gut es hier geht ?

    Direkt auf den Körper außer über Füße und Hände die Schale auflegen wollte Ich nicht heute.
    Vom Kopf hielt ich mich fern.. solle ich mich hier auch weiterhin fern halten ?
    Auch vom Oberkörper nachdem er hier immer etwas aufgewühlter reagierte ?
    Was kann ich anders machen? Ich kenne mich nicht auf mit der Schale .. der Ton war durch weg angenehm und ich spielte eher den höheren Ton für mein Empfinden nach war der dunklere klang eher mehr zum einstimmen ..

    Könnt ihr mir evtl noch Tipps geben ?
    Ich habe ehrlich gesagt außer mein Gefühl keinen Plan..
    Ich hinterließ einige verdutzte Blicke meiner Familie die mich vom Besuch ablöste und die Schale sah und eine Schwester fragte hinterher als sie die Schale sah erstaunt wo die her käme .. ich sagte von zuhause und ihr lächelnder Blick und ihr Nicken verrieten mir, dass sie die einzige war die wohl verstanden hat was ich hier mache..

    Ich fühlte mich erstaunlich ruhig während och mit der Schale arbeitete..Kurz nachdem ich fertig war wurde er in ein anderes Zimmer verlegt und die Entspannung war wohl vorbei ..

    Tja... meine erste Erfahrung mit der Klangschale an jemand anderem hätte ich mir so sicherlich auch nicht vor gestellt.. ich denke aber die Entscheidung war trotzdem richtig.

    Um Tipps oder Antworten wäre ich sehr dankbar

    Viele Grüße

  • #6
    Avatar von frank plate
    frank plate ist offline Administrator
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    879
    Blog-Einträge
    3
    Renommee-Modifikator
    10

    AW: Klangbehandlung bei Wasser in der Lunge ? DRINGEND

    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen

    Wie leitet man das Wasser in der Lunge mit der Universalschale via schöpfen aus?
    Arnd Dumond erwähnte das es versch.. Techniken gäbe..
    Von oben nach unten und so als wolle ich es tatsächlich heraus schöpfen ?
    Kann diese mir jemand erklären so gut es hier geht ?
    DAS wird in der Peter Hess Ausbildung wohl gelehrt, von daher Arnd Dumont über Facebook fragen, vielleicht sagt er was dazu.

    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    der Ton war durch weg angenehm und ich spielte eher den höheren Ton für mein Empfinden nach war der dunklere klang eher mehr zum einstimmen ..
    Spiele lieber den tiefen Ton. der kommt eher durch gute Atem- und Anspieltechnik Der hohe Ton schadet eher!

    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Könnt ihr mir evtl noch Tipps geben ?
    Du wirst erfahrungsgemäß nicht so viele Tipps bekommen, es wird viel Geheimnis aus Klangbehandlungen gemacht, es geht auch ums Geldverdienen

    Und ganz ehrlich, man sollte nicht so viel mit Menschen "herumspielen" Du machst den Eindruck, dass Du versuchst alles richtig zu machen.
    Aber es ist schon ein bisschen Risiko dabei, wenn Du nicht weißt was Du tust.....

    Tipps ..... ich habe ein ganzes Buch darüber geschrieben und doch kommen Seminarteilnehmer und sagen, ich dachte, ich hätte es verstanden. Aber jetzt weiß ich, das ich es NICHT verstanden hatte.
    Nur ein wirklich guter Lehrer kann Dir zeigen, wie man Klangheilungen macht.

    Und glaub mir nach 25 Jahren auf dem Markt habe ich hunderte von Menschen gesehen, die in angeblich guten Ausbildungen waren und so wenig wußten. Leider denken viele immer noch Klangschalen spielen wäre einfach und landen deswegen auf dem Niveau einer mittelmäßigen Musikschule ..... um beim Klang zu bleiben.
    Wenn man mit Menschen arbeiten will, sollte man sein Instrument (und sich ) wirklich beherrschen und da fehlt es in der Szene gewaltig. LEIDER!


    Bei uns in der Firma sehen wir jeden Tag Leute, die meinen Klangschalen spielen zu können, aber höchstens 5-10" können es wirklich. Leider.

    Von daher, so gerne ich Dir hier helfen würde ...... es geht nicht, man muss es Dir zeigen, Du musst es unter Anleitung üben und üben und üben. Man braucht viele Tage Übung um das Anspielen einer Schale zu beherrschen. Und viele Jahre um es zu meistern.....
    Klangmassage mehr unter www.klangmassage.de

    Ausbildungstermine zur therapeutischen Klangmassage findest Du auf meiner Klangmassage Ausbildungsseite

    Du suchst eine Klangschale und möchtest Sie in der Hand halten, dann komme zu uns an den Stuttgarter Flughafen, wir haben mehr als 10.000 Klangschalen am Lager liegen und beraten Dich gerne kostenlos und unverbildlich So findest Du uns:.
    Bitte vereinbare einen Termin, damit wir Zeit für Deine Beratung haben: 0711-701356

    Klangschale online kaufen? Mehr als 800 Klangschalen mit Originalklang warten auf Dich Hier geht es zur Klangschalensuche

  • #7
    Yogi ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.2018
    Beiträge
    4
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Klangbehandlung bei Wasser in der Lunge ? DRINGEND

    Hallo Frank,

    meinem Opa geht es etwas besser. Er macht Fortschritte und wird aktiver, wird sogar zur Reha verlegt...ich bin guter Dinge.. es wurde seinem
    Willen nach gegangen und er will weiter und weiter ...

    danke für deine Antwort. Aber ich bin nicht in Facebook

    Meinem Opa bereitete es zudem sehr viel Freude und ich lies ihn die Schale selbst anschlagen. Es war ein anschlagen wie es keiner zulassen würde in einem Kurs, und trotzdem blühte er förmlich dabei auf und in anbetracht dessen, eben das man nicht weiß was kommt war dies für ihn ein losgelöster Moment . Ob er nun richtig oder falsch war aus professioneller Sicht...Sein Gefühl dabei hat seine Selbstheilungskräfte wohl mehr angeregt als das man kaputt machen konnte.

    Mit den hellen Tönen meinte ich nicht die Töne die in den Kopfbereich schwingen, sondern eher die Herztöne...aber erklären kann man das ja eher schlecht wenn man es nicht hört ich kann dir sagen wo es wirkt und spüre die Frequenzen auch wenn ich sie nicht in Zahlen ausdrücken kann... die noch tieferen habe ich heute anders verwendet..

    Ich würde es grundsätzlich ebenso wenig befürworten, das man ohne Ausbildung Behandlung macht und respektiere natürlich die Meinung.
    Ich benutze zudem meinen Opa nicht zum experimentieren sondern höre auf meine Intuition, bin vorsichtig dabei und gehe sehr bewusst damit um. Ist es so gewollt wird es angenommen... genau wie bei allem anderen auch. Aus professioneller Sicht mache ich vielleicht Fehler... das kann ich nicht beurteilen... ich habe mich viel an energiearbeit gelehnt und dieses Wissen dazu genutzt..
    Man kann nicht immer einfach nichts tun aus Angst etwas falsch zu machen, da sollte man auf sein Gefühl hören. Zudem ist es bei mir mehr als nur ein Gefühl .. daher vertraue ich darauf und ich denke da ich mich von universellen Energien nicht überzeugen lassen muss sondern durch meine persönlichen Erfahrungen weiß woran ich Glaube und worauf ich vertrauen-für mich selbst..

    Die zahlreichen Fachbücher die ich schon über diverse Methoden gelesen habe helfen, geben Tipps aber man kann alleine daraus und auch nicht nur durch üben erlernen finde ich ....aber jeder kann das tun wie er möchte..
    Ich möchte keines wegs pauschalisieren und so eine Behandlung wie hier allgemein für gut heißen, klar, dies stößt vielleicht auch Diskussionen hervor, aber vielleicht wollte auch keiner freiwillig mit mir tauschen bei all den schweren Entscheidungen in dieser Woche...

    Weißt du Frank, ähnlich wie du schon sagst, die einen greifen sich hier ein wenig und davon und setzen es vielleicht um, oder benutzen gleichzeitig ihre eigenen Talente dazu, und andere wiederum machen vielleicht sämtliche Kurse die es gibt und es kommt nichts rüber selbst nach jahrelangem üben nicht ....
    Da verhällt es sich vielleicht ähnlich wie mit dem erlernen eines Musikinstrumentes.. wenn du weißt was ich meine
    Das man durch Übung besser wird und dies viel Erfahrung und eine gute Ausbildung braucht ja .. ok ... das glaube ich gut und gerne.. aber auch hier kann man nicht pauschalisieren...der eine lernt schneller der andere weniger schnell und das hat viel mit Gefühl zu tun und Talent und das hat immer einen
    speziellen Ursprung...

    ... welche Ausbildung ist die richtige ? Ich gehe einfach mal davon aus du bildest sehr gut aus, hast jahrelange Erfahrung...und überall und bei allem gibt es schlechte Lehrer, doch wer das nicht bemerkt hat sich da wohl schon auf sein erstes Gefühl nicht verlassen können...
    Was ist schon gut und schlecht wer bestimmt das? Nehme drei verschiedene begnadete Ausbilder und jeder wird sagen seine Arbeit auf seine Art sei die Beste☺️. Und das ist ok so ... jeder muss das für sich erspüren was er für sich für gut befindet und das wichtigste - Erfolg damit haben . Heilungserfolge..

    Natürlich ist dies ein Geschäft.. es geht ja meistens um Geld und es ist auch gut so, man sollte für seine Leistung gerne Geld annehmen. Für mich geht es in diesem
    Moment gerade um das Leben meines Opas...

    Von all den Methoden die es gibt im spirituellen Bereich gibt, die jeder nur in ein anderes Werkzeug verpackt, steht immer das selbe im Vordergrund , Selbstheilungskräfte aktivieren, ganzheitliches betrachten, Energiefluss ankurbeln , Aura schakren arbeit usw ... sei es indischer oder chinesischer Herkunft ganz egal...es steht an erster Stelle den Menschen zu helfen. Wir alle wollen helfen und ob anderen oder uns selbst, wir geben nur weiter, wir haben diese Energien und Kräfte nicht erfunden... dies sollte bei all dem Profit den man natürlich auch damit schlagen möchte nicht vergessen und weiterhin immer auch immer an erster Stelle stehen.

    Das ist der Sinn der hinter all dem steht ��. Dies sollte so
    denke ich auch die Inspiration zur Klangschale gewesen sein..Dies ist zumindest meine Meinung.

    Ich kennen einen begnadeten "Heilpraktiker".. ja ... er ist viel mehr als das ... ich vertraute ihm von der ersten Sekunde an, glaube mir das mache ich ... sehr sehr selten
    Er gibt viel Wissen weiter er unterstütz und schafft sich sozusagen selbst Konkurenz dadurch ...er kann es sich scheinbar leisten...

    Und wenn man sein Handwerk beherrscht und es mit Leidenschaft macht, Erfolg damit hat, dann gibt man gerne weiter, genau aus diesem Grund..und wenn man gut ist brauch man auch keine kalten Füße bekommen ��....

    Und wenn man besser ist, lernt man schaut ab und macht es eh besser☺️...

    Denn warum machen wir all das ? Welchen Sinn hat es, das all dies über Jahrtausende hinweg weiter gegeben wurde ...?

    Also Frank, wenn du irgendwann doch mal noch Spezialwissen los werden möchtest gerne her damit:-)

    Du hast aber recht... ich versuche nur mein Bestes...

    Herzlichen Dank für deine schnelle Unterstützung... wenn ich die Zeit dazu bekomme, dann schaue ich mich hier nochmal in Ruhe um und hoffe schon einmal etwas dabei zu lernen ��
    Und ich freue mich schon bald mal einen Kurs zu machen ... aber ich hoffe sehr das mir danach nach 15 Jahren nachdem ich dann auf die Menschheit los gelassen wurde nicht auffällt, das ich es doch nicht verstanden habe ��

    Liebe Grüße

  • Aktive Benutzer

    Aktive Benutzer

    Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

    Ähnliche Themen

    1. Wasser in Klangschale
      Von Amad Paul im Forum Klangschalen und Wasserarbeit
      Antworten: 2
      Letzter Beitrag: 07.02.2016, 09:24
    2. Klangbehandlung bei Schwangerschaft
      Von feuerpferd im Forum Klangmassagen - Allgemeine Fragen
      Antworten: 8
      Letzter Beitrag: 10.09.2011, 14:19
    3. lebensmittel und wasser
      Von feuervogel69 im Forum Passt sonst nirgends rein
      Antworten: 8
      Letzter Beitrag: 21.05.2007, 11:51
    4. Bilder zu Klang und Wasser
      Von frank plate im Forum Klangschalen und Wasserarbeit
      Antworten: 2
      Letzter Beitrag: 03.11.2003, 10:17
    5. Klangschalen im Wasser
      Von schalenfuzzy im Forum Handgearbeitete Klangschalen
      Antworten: 6
      Letzter Beitrag: 29.10.2003, 02:08

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36