Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Klangschalen und Katzen

  1. #1
    Solitaire ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.2003
    Ort
    between
    Beiträge
    7
    Renommee-Modifikator
    0

    Unglücklich Klangschalen und Katzen

    Also, irgendwie habe ich das Gefühl, dass meinen Katzen die Klangschale nicht so gut gefällt, sie gehen nämlich merklich auf Abstand, obwohl sie sonst sehr neugierig sind.

    Kurios ist aber, dass sie immer gerannt kommen, wenn ich z. B. schamanisches Trancetrommeln auf meinem Tam-Tam mache und das ist um LÄNGEN lauter als die Schale.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
    "The moral value of a nation can be judged by the way its animals are treated."

  2. Werbung
  • #2
    Avatar von feuervogel69
    feuervogel69 ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.2003
    Ort
    leipzig
    Beiträge
    334
    Renommee-Modifikator
    0
    da solltest du auch mal ne frequenzanalyse machen.... ne- seit ich dafür ein programm habe und damit rumspiele wird mir einiges klar... (frank sei dank) ...in deinem fall heißt es ultraschall. die trommeln mögen für dich laut sein-die katze hat ein anderes hörspektrum und empfindet andere hörbereiche wesentlich lauter (ist im höhenbereich viel sensibler). da dröhnt die schale eben einfach viel viel lauter daher als die trommeln .

    seitdem ich gesehn habe wie meine fidel da in den ultraschallregionen rumquäkt ist mir auch klar wieso da plötzlich immer so allerlei getier reißaus nimmt;-)))) im übrigen ist z.b. auch ein zischen (für uns ja meist eher zart) für tiere(z.b. katzen) sehr laut, weil hier auch übelst hohe frequenzen mitschwingen

  • #3
    Avatar von frank plate
    frank plate ist offline Administrator
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    871
    Blog-Einträge
    3
    Renommee-Modifikator
    10
    So weit ich es mitbekomme ist das recht individuell. Manche Tiere - Katzen, Hunde, legen sich immer daneben, bis es ihnen reicht und andere flüchten. Ist wohl wie bei uns Menschen

  • #4
    Solitaire ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.2003
    Ort
    between
    Beiträge
    7
    Renommee-Modifikator
    0

    Lächeln

    Danke für das feed-back, ich habe tatsächlich nicht mehr an die Ultraschallfrequenz gedacht, hätt ich auch darauf kommen können. ;-))
    "The moral value of a nation can be judged by the way its animals are treated."

  • #5
    Avatar von SilverRunic
    SilverRunic ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Weil der Stadt
    Beiträge
    34
    Renommee-Modifikator
    0
    Hallo zusammen!

    Also unsere zwei Teppichtiger, Tom & Jerry können sich mit den Schalen auch nicht wirklich anfreunden.

    Tom ist dabei ein ungewöhnlich "cooler" Kater, der schon so einiges mit sich machen läßt. (Von der größe her erinnert er auch eher an einen kleinen Bernhardiner! )

    Als er mal ruhig und nichts ahnend da lag, hab ich ihm einfach eine Schale (ich glaube es war der Tageston) auf die Seite gestellt. Sein Blick ging so von "Nimm das Ding da sofort runter" bis zu "Was machst Du da schon wieder mit mir?".

    Ich habe sie dann wirklich leise, fast gar nicht angeschlagen. Von der Größe seiner Pupillen, die innerhalb von Sekunden riesig geworden sind, könnte man ja jetzt von mehreren Möglichkeiten ausgehen. entweder, er würde gleich reißaus nehmen, oder, und ehrlich gesagt gefällt mir dieser Variante viel besser, er war von dem Ton so angetan, das er sich sofort in den Zustand der Tiefenentspannung versetzt gefühlt hat.

    Die Wahrheit sieht vermutlich doch etwas anders aus....aber wie schon gesagt. Auch Tiere sind so wie wir sehr indiviuelle Wesen mit eigenen Gefühlen und Empfindungen. Hier muß einfach experimentiert werden.

    Und dokumentieren für die Nachwelt nicht vergessen!

    Liebe Grüße

    SilverRunic
    Do not argue with Idiots, they'll drag you down on their level and beat you with experience!

  • #6
    Avatar von amazonenfrau
    amazonenfrau ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hottentotten in Schleswig-Holstein
    Beiträge
    34
    Renommee-Modifikator
    0
    Hallo!

    Meine Katzen gewöhnen sich anscheinend langsam an die Klangschalen. Zuerst rissen beide aus und Samira kam aber bald neugierig zurück geschlichen. Sie ist schon mal bei Toben an die große Schale (1,5kg) gestoßen und hat sie so zum klingen gebracht. Sie schaute verdutzt und ist dann weiter gelaufen.

    Seit gestern habe ich noch drei kleine Klangschalen. Den ganzen Tag habe ich zwischen durch damit herumgespielt. Als Samira abends zusammengerollt auf dem Sofa lag, habe ich eine kleine Schale neben sie gestellt und leise angespielt. Hat sie sich gefallen lassen. Dann habe ich die Klangschale auf ihr Hinterteil gestellt und vorsichtig angeschlagen. Beim vierten Anschlagen wusste ich nicht, ob sie ihren Körper verlagern will um die Schale woanders haben zu wollen, oder ob die Schale ganz einfach runter von ihr sollte. Sie ist dann auch aufgestanden und weg gegangen.

    Der Kater bekam seit meiner Klangschalenphase schon den panischen Blick, wenn ich eine Schale auch nur in die Hand nahm. Gestern Abend stand eine200 g Schale neben dem PC. Mein Kater turnte mir vor dem Bildschirm rum und stieß plötzlich gegen die Schale. Er hob erstaunt den Kopf und steckte doch wahrhaftig seinen dicken Katerkopf in die winzige Schale und schnüffelte am Schalenboden. Ich schlug die Schale an und er steckte wieder den Kopf rein!!!

    @ frank: in eurem Klangschalenbuch ist ein Foto von Davids Katze, die in der Schale sitzt. Samira war letztens auch auf dem Weg hinein und hatte es sich nach zwei Pfoten in der Schale doch anders überlegt.

    Ich verfolge jedenfalls gespannt, wie sich die Katzen weiter verhalten.

    Gruß
    amazonenfrau

  • #7
    H.e.peter ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.2015
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    5
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Klangschalen und Katzen

    Hallo
    meine liebt alle meine Schalen, wenn nicht fliegt Sie (die Schale) raus ;-)
    dann passt sie nicht zu uns
    LG
    PeterKlangschalen und Katzen-image.jpg

  • Aktive Benutzer

    Aktive Benutzer

    Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

    Ähnliche Themen

    1. Klangschalen in der Therme
      Von Stefan im Forum Klangschalen und Wasserarbeit
      Antworten: 32
      Letzter Beitrag: 06.04.2011, 21:24
    2. klangschalen und handmassagen
      Von abaton im Forum Rss-Feeds
      Antworten: 0
      Letzter Beitrag: 24.08.2006, 21:10
    3. klangschalen und handmassagen
      Von abaton im Forum Rss-Feeds
      Antworten: 0
      Letzter Beitrag: 14.08.2006, 13:06
    4. Frage von Marion zu Klangschalen CDs - bei ich stelle mich vor
      Von frank plate im Forum Klangschalen CDs
      Antworten: 0
      Letzter Beitrag: 02.10.2003, 13:33
    5. Neuer User von klangschalen CDs
      Von Marion im Forum Ich stelle mich vor
      Antworten: 1
      Letzter Beitrag: 02.10.2003, 13:24

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36