Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Werbung in eigener Sache...

  1. #1
    Corina ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.2010
    Beiträge
    31
    Renommee-Modifikator
    0

    Werbung in eigener Sache...

    Hab' mal ne ganz grundlegende Frage:
    Wie habt ihr eure Klangangebote bekannt gemacht?

    Welche Art von Werbung habt ihr genutzt (Inserate, Mundpropaganda...)? Ich steh' da grad vor'm Berg denn meine bisherigen Versuche fruchten nicht und das ist frustrierend....

    ...kann nicht behaupten, dass ich noch nichts getan hätt', denn da wäre: kleine Anzeige im Amtlichen Anzeiger (Wochenblatt für alle Haushalte der Region), div. Einträge auf websiten, Broschüren / Flyers an heilpädagogische Einrichtungen, Kitas, Therapeuten, Mütter-Väterberatung, Geburtshäuser und Hebammen geschickt - die sie auflegen wollten u.a.m. Es beunruhigt mich auch, als ich ein grosses Farbinserat eines Klangtherapeuten (hat seinen Praxis-, Seminar- und Verkaufsraum ca. 20' Autominuten von meinem Raum entfernt) - in einer Yogazeitschrift entdeckte, denn er ist schon lange aktiv vor Ort...ob es der momentane Trend sich keine KM zu gönnen oder wie oder woran liegts, dass nichts läuft.

    Freue mich über JEDEN Tipp, jede Idee

    P.S. Ganz besonders über solche aus der Schweiz, denn dort läuft die ganze Sache...oder eben (noch) nicht

  2. Werbung
  • #2
    Avatar von Andreas H.
    Andreas H. ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    164
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Werbung in eigener Sache...

    Hallo Corina,
    die meiste Resonanz bekomme ich über meine Webseite. Seit die online ist, vergeht keine Woche ohne Anfragen (wofür auch immer). Flyer bringen m.E. eher langfristig was, Anzeigen eher gar nix (auch gemessen am Preis).
    Viel Glück!
    Dipl.-Soz.-päd./HP-Psych./Peter Hess-Klangtherapeut.
    Ausbilder in der Peter Hess-Klangmassage (Modul I+II)
    www.klangraum-hannover.de

  • #3
    Corina ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.2010
    Beiträge
    31
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Werbung in eigener Sache...

    Hallo Andreas

    Merciii für deine Rückmeldung!

    Dann kümmere ich mich mal drum, dass meine Webseite "überall" auffindbar wird. Tut gut zu hören, dass Flyers usw. als "Startmittel" kaum was bringen und Anzeigen eher gar nichts, dann investiere ich da mal nicht weiter und schaue was das mit der Webseite bringt.

  • #4
    Avatar von frank plate
    frank plate ist offline Administrator
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    879
    Blog-Einträge
    3
    Renommee-Modifikator
    10

    AW: Werbung in eigener Sache...

    Ich würde neben der Webseite - die muss man eh haben, lokale Werbung bei Google Adwords schalten.
    Kostet wenig und bringt am meisten

    Print-Anzeigen bringen so gut wie gar nichts leider
    Klangmassage mehr unter www.klangmassage.de

    Ausbildungstermine zur therapeutischen Klangmassage findest Du auf meiner Klangmassage Ausbildungsseite

    Du suchst eine Klangschale und möchtest Sie in der Hand halten, dann komme zu uns an den Stuttgarter Flughafen, wir haben mehr als 10.000 Klangschalen am Lager liegen und beraten Dich gerne kostenlos und unverbildlich So findest Du uns:.
    Bitte vereinbare einen Termin, damit wir Zeit für Deine Beratung haben: 0711-701356

    Klangschale online kaufen? Mehr als 800 Klangschalen mit Originalklang warten auf Dich Hier geht es zur Klangschalensuche

  • #5
    kroete315 ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    36
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Werbung in eigener Sache...

    Hallo Corina,

    den Antworten der beiden "Jungs" schließe ich mich an.

    Bei Deiner Homepage solltest Du vielleicht auch darauf achten, daß Sie übersichtlich, "schön" fürs Auge und gut zu lesen ist. Versuche Deine Angebote und Beschreibungen möglichst persönlich, also auf Deine eigene Art - die Dich ausmacht - zu schreiben.

    Was auch noch hilfreich fürs "bekannt machen" ist: Vorträge halten (Frauen-Frühstück-Gruppen, Literatur-Treff-Gruppen, ... sind immer dankbar für interessante Themen).
    Eventl. gibt es bei Dir im Ort auch Gesundheitsmessen oder Gesundheitstage, wo Du Dich und Deine Arbeit vorstellen kannst?

    Viele Grüße
    Diane

  • #6
    Corina ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.2010
    Beiträge
    31
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Werbung in eigener Sache...

    @frank plate
    @kroete

    Merci auch euch beiden für die wertvollen Rückmeldungen!

    Ist ja schon ein Ding, dass Print-Anzeigen offensichtlich heutzutage kaum mehr was bringen und ohne eigen Webseite "nichts" mehr geht. Die hab' ich ja schon längst, muss jetzt nur noch schauen, dass sie auch "erkennbar" wird im Netz und da ist die Idee mit google adwords ein hilfreicher Tipp.

    Die Idee mit Vorträgen halte ich ebenso im Hinterkopf...vielleicht ergibt sich da echt mal was.


    Nochmals an die wertvollen Tipps- und Ideengeber!

  • #7
    Avatar von Andreas H.
    Andreas H. ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    164
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Werbung in eigener Sache...

    Zitat Zitat von Corina Beitrag anzeigen
    ... muss jetzt nur noch schauen, dass sie auch "erkennbar" wird im Netz ...
    Ganz wichtig: Schlagwörter hinterlegen (sog. "Keywords"), nach denen die Leute bei z.B. Google suchen würden, damit DEINE Seite als Antwort kommt. Dann sollte sie unter den ersten 10 landen.

    Und zu Veranstaltungen wie Tag der offenen Tür etc. bringt die örtliche Presse vielleicht einen Bericht, wenn man sie entsprechend informiert. Kostet dann nix.
    Dipl.-Soz.-päd./HP-Psych./Peter Hess-Klangtherapeut.
    Ausbilder in der Peter Hess-Klangmassage (Modul I+II)
    www.klangraum-hannover.de

  • #8
    Avatar von Amad Paul
    Amad Paul ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    40
    Blog-Einträge
    2
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Werbung in eigener Sache...

    Ich habe zwar eine Internetseite, aber wenn ich den Unterschied betrachte zwischen meinen Werbearten, so ist das Internet zwar wichtig, damit die Menschen ein wenig über mich erfahren.
    Ich bin mit meinem Lastenrad in Berlin unterwegs und so habe ich auf der Seite die mir zugewandt ist, eine große Klangschale abgebildet, in welcher ich stehe.

    So häufig, wie ich an Ampeln angesprochen werde, weil mein Rad ein Hingucker ist.
    Ich bin glaube ich der Einzige der das so hier in Berlin macht.

    Also meine Idee: einfach dem inneren kleinen Kind folgen.
    Wenn man nicht versucht irgendwer zu sein, wird man häufiger gesehen.

    Eine Bekannte von mir, fängt gerade an ihr Auto mit ihrer Idee zu bekleben. Sie hatte schon Reaktionen, zwei Tage nachdem sie ihr erstes Bild reingestellt hatte, überall wo das Auto dann steht, macht es für die eigene Idee Werbung.

    lg
    amad

  • #9
    PrinzPilaf ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.2014
    Beiträge
    6
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Werbung in eigener Sache...

    Sehr gutes Thema! Ich habe in meinem Umfeld immer wieder gehört, dass sich gedruckte Anzeigen erst ab einem sehr hohen Bekanntheitsgrad lohnen. Also irgendwann einfach z.B. in den bekannten Hochglanzmagazinen vertreten sein. Die Kosten sind dementsprechend hoch, aber dann hat man auch den Status Legendär .

  • Aktive Benutzer

    Aktive Benutzer

    Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

    Ähnliche Themen

    1. Klasse, die erste Werbung in der Klangschalen vorkommen
      Von frank plate im Forum Berichte in den Medien
      Antworten: 0
      Letzter Beitrag: 12.11.2004, 21:02

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36