Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Email bezüglich einer Copyrightsverletzung erhalten ...

  1. #1
    kroete315 ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    36
    Renommee-Modifikator
    0

    Email bezüglich einer Copyrightsverletzung erhalten ...

    Hallo zusammen,

    ich habe vor kurzem folgende Email erhalten:

    Guten Tag,
    Mein Webmaster hat beim "Durchforsten" des "www" Ihre sehr ansprechende Seite gefunden.

    Ich weise hiermit darauf hin, dass der von Ihnen verwendete Begriff "KlangBad©" (auch in anderen Schreibweisen im Zusammenhang mit Klangschalen) ein von mir seit 1990 hinterlegter und durch Copyright geschützter Begriff ist.

    Sie verweisen Ihrerseits unter "Impressum" auf das Urheberrecht, weshalb ich Ihnen hiermit die Möglichkeit einräume, den Begriff zu entfernen.
    Ich setze Ihnen hiermit eine Frist von einer Woche bis zum 20.02.2015. Weitere Ansprüche werden dadurch nicht berührt.

    Ich wünsche Ihnen eine gute Zeit
    ....

    Ich wollte daraufhin von der Dame zur Überprüfung das Aktenzeichen bzw. Registriernummer, dann erhielt ich folgende Antwort:

    ... vielen Dank für Ihre Email und die prompte Rückmeldung.
    Entgegen Ihrer Annahme, ist ein "Copyright" bei einem Notar oder (Patent)Anwalt hinterlegt, bereits im Jahre 1985 von Michael Brian Cody, dessen Nachlass ich angetreten habe.
    Die von Ihnen geschilderte Registrierung betrifft das eingetragene Warenzeichen oder eine Marke, gekennzeichnet mit dem Buchstaben "R".
    Mit freundlichen Grüßen

    Was meint ihr dazu?
    Im Internet habe ich zwar nachgeforscht, aber was genaues habe ich nicht gefunden, außer das eine Copyrights-Verletzung sehr teuer werden kann.

    Viele Grüße,
    Diane

  2. Werbung
  • #2
    Avatar von frank plate
    frank plate ist offline Administrator
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    882
    Blog-Einträge
    3
    Renommee-Modifikator
    10

    AW: Email bezüglich einer Copyrightsverletzung erhalten ...

    Ich würde den Begriff erst mal entfernen und trotzdem einen Anwalt fragen, ob das Rechtens ist.
    Klangmassage mehr unter www.klangmassage.de

    Ausbildungstermine zur therapeutischen Klangmassage findest Du auf meiner Klangmassage Ausbildungsseite

    Du suchst eine Klangschale und möchtest Sie in der Hand halten, dann komme zu uns an den Stuttgarter Flughafen, wir haben mehr als 10.000 Klangschalen am Lager liegen und beraten Dich gerne kostenlos und unverbildlich So findest Du uns:.
    Bitte vereinbare einen Termin, damit wir Zeit für Deine Beratung haben: 0711-701356

    Klangschale online kaufen? Mehr als 800 Klangschalen mit Originalklang warten auf Dich Hier geht es zur Klangschalensuche

  • #3
    Avatar von frank plate
    frank plate ist offline Administrator
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    882
    Blog-Einträge
    3
    Renommee-Modifikator
    10

    AW: Email bezüglich einer Copyrightsverletzung erhalten ...

    Zitat Zitat von kroete315 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich habe vor kurzem folgende Email erhalten:

    Guten Tag,
    Mein Webmaster hat beim "Durchforsten" des "www" Ihre sehr ansprechende Seite gefunden.

    Ich weise hiermit darauf hin, dass der von Ihnen verwendete Begriff "KlangBad©" (auch in anderen Schreibweisen im Zusammenhang mit Klangschalen) ein von mir seit 1990 hinterlegter und durch Copyright geschützter Begriff ist.

    Sie verweisen Ihrerseits unter "Impressum" auf das Urheberrecht, weshalb ich Ihnen hiermit die Möglichkeit einräume, den Begriff zu entfernen.
    Ich setze Ihnen hiermit eine Frist von einer Woche bis zum 20.02.2015. Weitere Ansprüche werden dadurch nicht berührt.

    Ich wünsche Ihnen eine gute Zeit
    ....

    Ich wollte daraufhin von der Dame zur Überprüfung das Aktenzeichen bzw. Registriernummer, dann erhielt ich folgende Antwort:

    ... vielen Dank für Ihre Email und die prompte Rückmeldung.
    Entgegen Ihrer Annahme, ist ein "Copyright" bei einem Notar oder (Patent)Anwalt hinterlegt, bereits im Jahre 1985 von Michael Brian Cody, dessen Nachlass ich angetreten habe.
    Die von Ihnen geschilderte Registrierung betrifft das eingetragene Warenzeichen oder eine Marke, gekennzeichnet mit dem Buchstaben "R".
    Mit freundlichen Grüßen

    Was meint ihr dazu?
    Im Internet habe ich zwar nachgeforscht, aber was genaues habe ich nicht gefunden, außer das eine Copyrights-Verletzung sehr teuer werden kann.

    Viele Grüße,
    Diane

    Antwort meines Rechtsanwalts dazu:

    Hallo Herr Plate,

    vielen Dank für Ihre Email. Ein Copyright-Recht (Urheberrecht) bezüglich „Klangbad“ kommt aus meiner Sicht nicht in Betracht. Eine Hinterlegung bei einem Notar ist insoweit bedeutungslos. Ggf. kommt ein „automatischer“ Schutz als geschäftliche Bezeichnung in Betracht, wenn „Klangbad“ als Bezeichnung eines Unternehmens nachweislich bundesweit verwendet wird. Ansonsten kann Klangbad nur über einen Markenschutz monopolisiert werden.

    ---------------------

    Keine sichere Rechtsauskunft, aber mein Patentanwalt kann schon was
    Klangmassage mehr unter www.klangmassage.de

    Ausbildungstermine zur therapeutischen Klangmassage findest Du auf meiner Klangmassage Ausbildungsseite

    Du suchst eine Klangschale und möchtest Sie in der Hand halten, dann komme zu uns an den Stuttgarter Flughafen, wir haben mehr als 10.000 Klangschalen am Lager liegen und beraten Dich gerne kostenlos und unverbildlich So findest Du uns:.
    Bitte vereinbare einen Termin, damit wir Zeit für Deine Beratung haben: 0711-701356

    Klangschale online kaufen? Mehr als 800 Klangschalen mit Originalklang warten auf Dich Hier geht es zur Klangschalensuche

  • Aktive Benutzer

    Aktive Benutzer

    Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

    Ähnliche Themen

    1. Wasserspiel in einer Klangschale
      Von garuda im Forum Berichte in den Medien
      Antworten: 7
      Letzter Beitrag: 06.02.2014, 09:42
    2. Mein Ergebniss bezüglich Klangmassagenausbildung
      Von herrfaber im Forum Meine Erlebnisse in Seminaren
      Antworten: 5
      Letzter Beitrag: 19.11.2007, 17:45
    3. Resonanz mit einer Klangschale,
      Von Spike im Forum Habe ich bei mir ausprobiert
      Antworten: 5
      Letzter Beitrag: 10.08.2007, 08:48
    4. www Links und Email
      Von frank plate im Forum Mitteilungen - Hilfestellungen
      Antworten: 0
      Letzter Beitrag: 21.10.2003, 20:24

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36