Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Transportprobleme

  1. #1
    Avatar von aksis
    aksis ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Remscheid
    Beiträge
    9
    Renommee-Modifikator
    0

    Transportprobleme

    Hat jemand eine Lösung, wie ich meine Klangschalen transportieren kann ohne Gefahr zu laufen, dass sie Schaden nehmen. Z.B. um mit einem Freund in dessen Wohnung zu experimentieren. Ein Karton ist zu sperrig, vielleicht gibt es so etwas wie Transporttaschen wie für Bowlingkugeln.

    aksis

  2. Werbung
  • #2
    Avatar von frank plate
    frank plate ist offline Administrator
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    882
    Blog-Einträge
    3
    Renommee-Modifikator
    10
    Schau mal unter Tasche zum Klangschalentransport, ich habe jahrelang gesucht, bis ich welche zu nem vernünftigen Preis anbieten konnte. Halten locker 20kg aus und sind innen leicht gepolstert.
    Klangmassage mehr unter www.klangmassage.de

    Ausbildungstermine zur therapeutischen Klangmassage findest Du auf meiner Klangmassage Ausbildungsseite

    Du suchst eine Klangschale und möchtest Sie in der Hand halten, dann komme zu uns an den Stuttgarter Flughafen, wir haben mehr als 10.000 Klangschalen am Lager liegen und beraten Dich gerne kostenlos und unverbildlich So findest Du uns:.
    Bitte vereinbare einen Termin, damit wir Zeit für Deine Beratung haben: 0711-701356

    Klangschale online kaufen? Mehr als 800 Klangschalen mit Originalklang warten auf Dich Hier geht es zur Klangschalensuche

  • #3
    Avatar von Andreas H.
    Andreas H. ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    164
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Transportprobleme

    Hallo an alle Klangschalentransporteure :-)

    schaut Euch mal diese Seite an: Home - Lindemann Klangschalenkoffer

    Ich gebe regelmäßig "ambulante" Klangmassagen und seit ich den Koffer habe, ist der Transport kein Problem mehr.
    Andreas
    Dipl.-Soz.-päd./HP-Psych./Peter Hess-Klangtherapeut.
    Ausbilder in der Peter Hess-Klangmassage (Modul I+II)
    www.klangraum-hannover.de

  • #4
    Avatar von Klangwelle
    Klangwelle ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.2009
    Beiträge
    35
    Renommee-Modifikator
    0

    Lächeln AW: Transportprobleme

    Hallo

    Da ich mobile Klangmassagen gebe muß ich meine Klangschalen auch transportieren. Ich habe mir dicke Kissenbezüge aus Fliesstoff mit Reisverschluß besorgt, so kann ich sie in einer Tasche geschützt transportieren.

    Liebe Grüße
    Klangwelle

  • #5
    Avatar von feuervogel69
    feuervogel69 ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.2003
    Ort
    leipzig
    Beiträge
    334
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Transportprobleme

    der koffer is natürlich edel.....


    ich schlage die schalen immer in tücher ein-man braucht ja eh immer was zum unterlegen dann, plus stapelung.

    wer richtig viele hat, könnte ja auch diese aluminiumkoffer (gibts bei därr für outdoorreisen) nehmen.

  • #6
    wellspirit ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    10
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Transportprobleme

    Also ich habe mir für meine Klangschalen Schutzhüllen bei Nepal-Importe gekauft.

    Die gibt es in verschiednen Größen und Farben, sind aus Fleece und können sogar als (etwas unförmige) Untersetzer benutzt werden.

    So können die Schalen ineinander gelegt werden und stoßen nicht aneinander.
    Ich transportiere in einer sehr stabilen Tasche, muss aber zum Glüchimmernur eine Schale, die ich in Kursen als auch in der Klangmassage benutze hin- und hertragen.

    Schöne Grüße
    Manu
    -----
    Manu Sarona
    Meditations- & Yogalehrerin, Klangmasseurin und Energiearbeiterin
    www.manu-sarona.com

  • #7
    Avatar von frank plate
    frank plate ist offline Administrator
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    882
    Blog-Einträge
    3
    Renommee-Modifikator
    10

    AW: Transportprobleme

    Hy Manu,

    wobei ich die Fleece Taschen als unnötig ansehe. Erstens kann man seine Schalen auch so transportieren und zweitens könnte ich auch Handtücher oder so nehmen.
    Aber vielleicht sieht man daran, dass ich halt ein Mann bin. Praktisch veranlagt und nicht so sehr aufs Aussehen gepolt

    LG
    Frank
    Klangmassage mehr unter www.klangmassage.de

    Ausbildungstermine zur therapeutischen Klangmassage findest Du auf meiner Klangmassage Ausbildungsseite

    Du suchst eine Klangschale und möchtest Sie in der Hand halten, dann komme zu uns an den Stuttgarter Flughafen, wir haben mehr als 10.000 Klangschalen am Lager liegen und beraten Dich gerne kostenlos und unverbildlich So findest Du uns:.
    Bitte vereinbare einen Termin, damit wir Zeit für Deine Beratung haben: 0711-701356

    Klangschale online kaufen? Mehr als 800 Klangschalen mit Originalklang warten auf Dich Hier geht es zur Klangschalensuche

  • #8
    wellspirit ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    10
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Transportprobleme

    Hallo Frank,

    das ist natürlich alles Geschmackssache. Ich habe früher auch Improvisiert, aber nun bin ich mit dieser Lösung sehr glücklich.
    Passt, sieht schön aus und hat halt den Doppelnutzen auch als Untersetzer herhalten zu können. Gerade wenn ich als Kursleiterin die Schale raushole ist es schön, wenn auch die Verpackung sich nicht verstecken muss.

    Und ganz praktisch: Ist es mit Handtüchern nicht auch ein Gefummel? Mal zu dick weil doppellagig und dann passt die Schale nicht in die andere hinein, oder?

    Diese Teile haben sich auch in der Praxis beim Radfahren durch manches Schlagloch gut bewährt

    Im Prinzip kann man sich die auch selber machen, liebe Handwerker!

    Lieben Gruß
    Manu
    Manu Sarona
    Meditations- & Yogalehrerin, Klangmasseurin und Energiearbeiterin in 20249 Hamburg-Eppendorf
    www.manu-sarona.com

  • #9
    Corina ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.2010
    Beiträge
    31
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Transportprobleme

    Hallo Manu

    Bin grad heute in einem Katalog auf diese Schützhüllen gestossen und hab' mich gefragt, wie sie sich wohl in der Praxis bewähren. Und da lese ich deine Zeilen! Werde mir nun auch welche kaufen, damit das Gewurstel mit den Handtücher - so mache ich es bisher ein Ende findet. Finde dies nämlich so gar nicht praktisch.

    Grüessli,
    Corina

  • #10
    Avatar von tclotz
    tclotz ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    16
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Transportprobleme

    Schönen Tag zusammen,
    also ich verwende die Taschen von Frank. Die sind sehr stabil, beherbergen auch größere Schalen und vertragen durchaus 20 kg. Dazu habe ich bei Vivanda.de "Pfannenschoner" entdeckt, die wunderbar in die Schalen passen und so gut gestapelt werden kann. ist eine billige und praktische Lösung. Einzig für kleinere Schalen müsste man sie zuschneiden - aber ich habe ja fast nur größere :-)
    Einen schönen Abend noch,
    Thomas
    Das Beste was du für einen Menschen tun kannst ist nicht etwa, deinen Reichtum mit ihm zu teilen, sondern ihm seinen eigenen zu zeigen.
    (Benjamin Disareli)

    Praxis Froschkönig

  • #11
    Corina ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.2010
    Beiträge
    31
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Transportprobleme

    ...wollt' soeben diese Schützhüllen bestellen und hab' festgestellt, dass meine Planetenschalen von der Grösse her gar nicht dafür geeignet sind (hab' keine Peter-Hess-Schalen). Drum, meine Suche geht weiter, werde mir die Tipps und Ideen aus diesem Faden hier nochmals zu Gemüte führen.

    Sonnigste Grüessli,
    Corina

  • #12
    Elyrah ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.2006
    Beiträge
    53
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Transportprobleme

    Hallihallo,

    also ich transportiere die Klangschalen mit Wolldecke und Tüchern in einem ganz normalen Reisekoffer / Trolley. Das hat bislang immer gut geklappt, und man muss ihn nicht tragen. Sogar Fußschalen passen bequem in einen großen Trolley rein.
    Die gibt es ja auch schon in "Edel" und "hübsch", wenn man etwas Repräsentatives möchte...

    :-)
    Marion
    Herzlicht-Zentrum
    Praxis und Ausbildungszentrum
    für Entspannung und
    Vitalisierung der Selbstheilungskräfte
    www.herzlichtzentrum.de

  • Aktive Benutzer

    Aktive Benutzer

    Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36