Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Ich komm aus dem Landkreis München und endlich traue ich mich ran!

  1. #1
    Jambolaya ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.2010
    Beiträge
    7
    Renommee-Modifikator
    0

    Ich komm aus dem Landkreis München und endlich traue ich mich ran!

    Bisher habe ich sie immer nur ganz ehrfürchtig angeschaut und das Gefühl gehabt, genau das brauche ich. Erst jetzt ist mir aufgefallen, dass ich mind. einen Grund habe in die Klangschalenwelt einzutauchen. Der eine Grund ist vier Jahre alt.

    Aber erstmal: Hallo, ich bin die Betty, bin 34 Jahre alt und wohne ca. 5 km südöstlich von München. Mein Mann und ich haben eine Tochter mit 6 Jahren die sehr intuitiv, kommunikativ und „spirituell“ ist und einen Sohn der leider gar nicht gern reden mag und dem Sternzeichen Widder „alle Ehre macht“ (vor ihm hab ich mir über Sternzeichen und die „Auswirkung“ auf den Menschen nicht so viel Gedanken gemacht). Ich liebe ihn sehr, aber sein starker Charakter und sein unglaublicher Forscherdrang (der vor nichts haltmacht) bringen mich leider immer mal wieder an die Grenzen. Aber er ist handwerklich sehr geschickt und das ist ja auch super!

    Wenn ich in den letzten zwei Jahren Klangschalen gesehen habe, dachte ich immer sofort an ihn. Jetzt hab ich mich getraut und mir nach dem Inhalieren von „Gesang der Stille“ das „Praxisbuch Klangmassage“ gekauft.

    Wir haben eine kleine Landwirtschaft und einen Pferdelaufstall (d.h. die neun Pferde und Ponies leben den ganzen Tag in der Gruppe und können sich zwischen Schlafplätzen, Futterständern und Koppeln aussuchen ob sie schlafen, fressen oder doch lieber Blödsinn machen). In diesem ist ein therapeutischer Verein, bzw. die Heilpädagogen und Erzieher dieses Vereins, tätig um verhaltensauffälligen Kindern aus schwierigem sozialem Umfeld (hört sich schrecklich an – beschreibt es aber am Besten) in ihrer Entwicklung zu unterstützen. Meistens müssen mit Hilfe der Pferde traumatische Erfahrungen aufgearbeitet werden. Ich unterstütze den Verein mit den mir zur Verfügung stehenden Mitteln (leider hab ich selbst „nur“ eine kaufmännische Ausbildung)

    Nachdem die Kinder auf Trommeln und Krafttierreisen (mit den Therapeuten) sehr gut ansprechen möchte ich nicht nur meine eigene Familie mit den Klangschalen beglücken sondern vielleicht auch gemeinsam mit den Kids tolle Dinge erleben. Anfangs dachte ich an 3-4 optisch und größenmäßig unterschiedliche Schalen (da finde ich es gut, dass es die Planetenschalen gibt. Nicht nur wegen der positiven Wirkungen sondern auch um nicht aus Versehen doch eine Marsschalen mit einem eher aggressiven Kind zu „bespielen“ ).

    Ein Seminar bei Frank ist mein Ziel. An dieser Stelle HERZLICHEN DANK FÜR DIESES SUPER FORUM! Leider ist das zeitlich die nächste Zeit gar nicht drin. Darum müssen wir uns einfach aufs Ausprobieren, Bespielen, Entdecken und Hineinhören beschränken. Euch werde ich bis dahin mit den vielen Fragen die sich uns stellen werden „beglücken“. Ich finde es sehr ermutigend wie freundlich und respektvoll (bis auf ein paar wenige Ausnahmen) der Umgangston hier ist. Auch wenn man völlig anderer Meinung ist. Hab mir auch schon ganz viele Ideen geholt und werde, wenn wir uns ein paar (Planeten-)Schalen gekauft haben wahrscheinlich als erstes mit einem Klangmandala anfangen (wobei ich noch nicht genau weiß was wir singen sollen (vielleicht kann mir jemand sagen wo ich „das Lied vom Klangmandala“ finden kann). Vielleicht hat ja auch jemand eine gute Buchempfehlung für die „Arbeit“ mit Kindern? ICH FREU MICH SCHON SO!

    So und jetzt ist die wahrscheinlich längste Vorstellung des Klangschalenforums auch zu Ende und ich danke Euch sehr, dass Ihr bis zum Schluss durchgehalten habt.

    Liebe und hoffentlich bald klangvolle Grüße,
    Betty

  2. Werbung
  • #2
    Avatar von Andreas H.
    Andreas H. ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    164
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Ich komm aus dem Landkreis München und endlich traue ich mich ran!

    Hallo Betty,

    danke für Deine ausführliche Vorstellung, so hat man doch einen Eindruck, mit wem man es "zu tun hat" :-)

    Zu Deinen Pferden und Ponys fällt mir ein: Hast Du schon mal daran gedacht, sie an den Klängen der Schalen teilhaben zu lassen? Pferde - wie überhaupt Tiere - sprechen in der Regel sehr positiv darauf an und es gibt sogar Kurse in Klangmassage für Pferde!

    Viel Freude beim Entdecken,
    Andreas
    Dipl.-Soz.-päd./HP-Psych./Peter Hess-Klangtherapeut.
    Ausbilder in der Peter Hess-Klangmassage (Modul I+II)
    www.klangraum-hannover.de

  • #3
    Jambolaya ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.2010
    Beiträge
    7
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Ich komm aus dem Landkreis München und endlich traue ich mich ran!

    Hallo Andreas,

    vielen Dank für die schnelle Antwort. Wenn ich meine erste eigene Schale habe (mit der geliehenen wollte ich nicht zu den Pferden gehen) werde ich mich als allererstes mitten auf die Koppel stellen und schauen was passiert. Da freu ich mich schon richtig drauf.

    Wenn ein neues Therapiekind kommt, geht die Therapeuthin am Anfang auf die Koppel und am Pferdeverhalten sieht sie schon ganz gut, was dem Kind "fehlt". Wir haben eine recht liebesbedürftige um nicht zu sagen aufdringliche Stute im Stall. Die normal immer gleich zu allen kommt um zu schauen. Rosi (eine der Therapeuthen) hatte ein Mädel das Probleme mit Kontakt hatte und hat dieses Kind vorgewarnt, dass da ein Pferd kommt das sie kennenlernen will und hat sich schon mal darauf eingestellt die Stute gleich wegschicken zu müssen. Die Stute kam bis auf 5 m heran und blieb in respektvollem Abstand. Dort wartete sie ab was das Mädel macht und kam erst auf Einladung von Rosi und dem Kind näher. Das war das erste Mal, das uns das so stark auffiel und seitdem wirds "genutzt".

    Auf alle Fälle werde ich berichten, wie sie reagiert haben. Katz und Hund fanden die Klangschale interessant.

    LG,
    Betty

    PS: Hab schon viel von Dir gelesen

  • #4
    Avatar von Andreas H.
    Andreas H. ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    164
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Ich komm aus dem Landkreis München und endlich traue ich mich ran!

    Ja, es ist wirklich beeindruckend, wie sensibel Tiere, gerade auch Pferde, auf Stimmungen und Befindlichkeiten reagieren.

    Eine liebe Kollegin macht Klangmassage bei Pferden. Wenn Du magst, kannst Du Dich ja mal auf ihrer Seite umschauen: Mitte und Harmonie

    Grüße und Klänge,
    Andreas
    Dipl.-Soz.-päd./HP-Psych./Peter Hess-Klangtherapeut.
    Ausbilder in der Peter Hess-Klangmassage (Modul I+II)
    www.klangraum-hannover.de

  • #5
    Jambolaya ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.2010
    Beiträge
    7
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Ich komm aus dem Landkreis München und endlich traue ich mich ran!

    Super, vielen Dank. Da schau ich gleich mal hin. Erlicherweise muss ich gestehen, dass ich schon überlegt hab mit welchem der Pferde ich anfang und wo ich die Chakren der Pferde in einem Bild finde

    Danke und gute Nacht,

    Betty

  • #6
    Avatar von Andreas H.
    Andreas H. ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    164
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Ich komm aus dem Landkreis München und endlich traue ich mich ran!

    Hallo Betty,

    es gibt übrigens auch Kurse für Pferdeklangmassage. Falls es Dich interessiert, schick mir einfach 'ne private Mail - wir sollen hier ja keine Werbung machen...

    Andreas
    Dipl.-Soz.-päd./HP-Psych./Peter Hess-Klangtherapeut.
    Ausbilder in der Peter Hess-Klangmassage (Modul I+II)
    www.klangraum-hannover.de

  • #7
    Jambolaya ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.2010
    Beiträge
    7
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Ich komm aus dem Landkreis München und endlich traue ich mich ran!

    Vielen Dank,
    Mail ist unterwegs. Allerdings wird dass hinter dem "normalen" Kurs anstehen müssen. Momentan kann ich ja noch nicht mal vernünftig eine Klangschale anschlagen.

    LG,
    Betty

  • Aktive Benutzer

    Aktive Benutzer

    Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36