Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Klangschalen mit 3 - 5 Jährigen

  1. #1
    Avatar von kikiklang
    kikiklang ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.2003
    Ort
    basel CH
    Beiträge
    13
    Renommee-Modifikator
    0

    Klangschalen mit 3 - 5 Jährigen

    Hallo Leute ,habe lange als Spielgruppenleiterin gearbeitet und dabei auch Klangschalen miteinbezogen.Es erstaunt immer wieder wie auch die Kleinsten mit viel Freude mit dabei waren. Besonders Spass macht es ihnen wenn ein wenig Wasser in einer Schale ist und sich das dann beim anschlagen oder reiben anfänt zu bewegen und sogar Tropfen springen. (Fasziniert "Grosse " natürlich ebenso ..)

    So das wars mal fürs erste
    wünsche allen ne kraftvolle und friedliche Zeit
    kikiklang

  2. Werbung
  • #2
    Avatar von frank plate
    frank plate ist offline Administrator
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    876
    Blog-Einträge
    3
    Renommee-Modifikator
    10
    Gute Idee, mit dem Wasser

    Aus meiner Erfahrung muss man bei den kleinen nur aufpassen, dass sie nicht mit einem Holzklöppel auf die Schale "einschlagen"

    Noch ein paar Tips von meiner Homepage:
    Erzieherischer/musischer Bereich
    Klangschalen werden auch in diesen Bereichen immer öfter eingesetzt. Eine schöne Übung mit Kindern zusammen ist es beispielsweise, so lange still zu sein und einer Klangschale zu lauschen, bis diese verklungen ist. Oder ein Kind eine Schale anschlagen und etwas erzählen zu lassen, bis der nächste Anschlag den Vortrag beendet. So lassen sich Konzentration, Aufmerksamkeit und motorische Fähigkeiten auf spielerische Weise fördern.

    Den Klang beschreiben zu lassen, wo und wie er spürbar ist und wie er wirkt, fördert die Sensitivität. Kinder malen auch gerne schöne Klangbilder und geben so ihrer individuellen Klangerfahrung Ausdurck. Das gleichzeitige Spielen mit mehreren Schalen lässt einen ganz eigenen Rhythmus entstehen und bezaubernde Klänge durch den Raum gleiten.

  • #3
    Avatar von michi
    michi ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Bei Karlsruhe
    Beiträge
    21
    Renommee-Modifikator
    0
    Huhu

    habe heut im Kindergarten mit meinen Kindern in der Traumlandstunde ein bischen mit den Klangschalen spielen lassen. Selbst meine wildsten Kinder waren da mal ruhig. Eine waren so neugierig dass sie dan Kopf ganz nah an die Klangschale hielten oder mit dem Ohr noch näher ran gingen.
    Sie sind selbst erschrocken wenn sie etwas zu heftig auf die Klangschale klopften.
    Habe ihnen die Schale auch mal auf den Rücken gelegt und ganz vorsichtig spielen lassen.
    Viele mussten vor sich hin grinsen wegen der Vibration und andere genossen den Ton.
    Hat ihnen sehr viel Spaß gemacht.
    Ihr sehr ich bin richtig dabei :-)

    Liebe Grüsse
    Michi

    P.s. das nächste Mal nehme ich mal meine ganz große Schale mit und mach das Spiel mit Wasser.

    Wenn ihr mal neugierig seid was in einer Traumlandstunde so alles passieren kann dann schaut doch mal unter www.sonnenscheinkinder.de ins Forum rein unter Traumlandstunden da könnt ihr sehen was wir so machen :-)
    Geändert von michi (03.03.2006 um 12:22 Uhr)

  • #4
    massagelena ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.2011
    Beiträge
    4
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Klangschalen mit 3 - 5 Jährigen

    Hallo !

    Kinder sind heutzutage etwas nervös (war das jemals anders? )
    Da hab' ich mir gedacht, dass ich in unserer Krippe anstatt Basteln oder Sport es mal mit Musik versuchen sollte. Wir hatten schon zusammen Flöten gespielt, ein Triangel- und Trommelorchester gemacht

    Dieses Mal sollte es etwas Besinnlicheres sein und eure Erfahrungen mit Kindern hat mich dazu viel motiviert. Ich bin in einem Buchgeschäft auf ein Klangschalenbuch gestossen (Vom Kösel-Verlag).

    Nun, wenn ich mich für Klangschalen umkucke, dann geht das oft in die Esoterik und in die Meditation hinüber...
    Das mag für Erwachsene ja klappen, aber ich denke, dass man bei Kindern die Sache da anders angehen muss. Spielerischer vielleicht?

    Ich denke nicht, dass Meditation ausschliesslich für gestresste 30-Jährige Kaderleute da ist. Im Gegenteil. Ich bin sogar davon überzeugt, dass Meditation mit Kindern eine heilvolle Alternative zu Nintendo und Playstation ist und die Kinder dabei jedoch genauso absorbiert und fasziniert sind.

    Ich habe dazu auch ein gutes Online-Handbuch von Ursula Salbert gefunden: Mit Kindern meditieren
    Jetzt frage ich mich jedoch, ob mir jemand von ech für Klangschalen mit Kindern ein Buch empfehlen könnte. Ich habe, wie bereits gesagt, schon ein Buch des Kösel-Verlags gesehen (die haben da so einiges im Bücherregal), aber bevor ich da was verpasse, möchte ich gerne wissen, ob ihr dazu Alternativen habt.

    Liebe Grüsse,
    Lena
    Geändert von frank plate (13.02.2011 um 08:12 Uhr) Grund: Werbelink entfernt .... ging zu einem PReisvergleich, da kann man jeden nehmen :D

  • #5
    massagelena ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.2011
    Beiträge
    4
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Klangschalen mit 3 - 5 Jährigen

    Was ich noch sagen wollte:
    Die Kinder in unserer Kinderkrippe sind zwischen 3 und 8 Jahre alt. Zwei Drittel davon sind Knaben.

  • #6
    Avatar von Andreas H.
    Andreas H. ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    162
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Klangschalen mit 3 - 5 Jährigen

    Hallo Lena,

    es gibt ein sehr nettes Büchlein von Uta Karen Mempel mit dem Titel "Stille-Übungen mit Klangschalen". Eine Beschreibung dazu findest Du hier:
    Stille-Übungen mit Klangschalen | Hausarbeiten.de | Dipl.Musikerin Uta Karen Mempel, Sybille Wirth | Hausarbeit

    Ich habe das selbst und kann es sehr empfehlen ... natürlich ohne hier Werbung machen zu wollen :-))

    Viel Erfolg!
    Andreas
    Dipl.-Soz.-päd./HP-Psych./Peter Hess-Klangtherapeut.
    Ausbilder in der Peter Hess-Klangmassage (Modul I+II)
    www.klangraum-hannover.de

  • #7
    daniela ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.2010
    Beiträge
    21
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Klangschalen mit 3 - 5 Jährigen

    Hallo. Eine Buchempfehlung habe ich jetzt zwar nicht, aber ich finde es auch immer sehr spannend alltägliche Spiele mit Klangschalen zu kombinieren. z.B.:Verstecken mit Klangschalen. Oft haben die Kinder da auch tolle Ideen. Viel Spaß beim experimentieren.

  • #8
    massagelena ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.2011
    Beiträge
    4
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Klangschalen mit 3 - 5 Jährigen

    Hallo Andreas!

    Vielen Dank für deine Buchempfehlung. Ich bin jeweils etwas zurückhaltend und möchte zuerst von Mitmenschen oder Kollegen hören, was sie von Büchern halten. Das Stille-Übungsbuch sieht sehr spannend aus!

    an Daniela: Das ist das Schöne an Kindern. Man gibt Ihnen etwas und sie machen etwas draus. Und nicht unbedingt das, an was man hätte denken können. Ich werde ihnen die Gelegenheit zu geben/nicht nehmen, auf die
    Übungen Einfluss zu nehmen.

  • #9
    Avatar von tclotz
    tclotz ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    16
    Renommee-Modifikator
    0

    Lächeln AW: Klangschalen mit 3 - 5 Jährigen

    Hallo zusammen,
    ich habe am Wochenende bei unserem Naturheilverein Pforzheim „Klangschalen-Spielereien“ für Kinder von 5-9 Jahren angeboten. Es waren 11 Kinder, fast schon etwas zu viel.
    Natürlich war ich etwas nervös, denn mit Kindern hatte ich noch nie mit Klangschalen gearbeitet. Aber – es war toll! Schon gleich zu Beginn bekam ich einen guten Eindruck von den einzelnen Kindern - es waren sehr ruhige und auch sehr aktive, lebhafte Kinder dabei.
    Aber mit dem ersten Klang war eine sehr schöne, ruhig gespannte Stimmung im Raum. Und nachdem die Kinder dann auch den ersten direkten Kontakt zu den Schalen bekamen, war der Bann gebrochen und sie waren sehr gespannt, was man mit den Schalen, dem Klang und den Schwingungen machen und erleben kann. Sie freuten sich besonders am "Kribbeln" der Klangschalen, auch wenn sie sie gar nicht berührten; und natürlich ist spritzendes Wasser in einer Schale ganz toll!
    Besonders beeindruckt war ich von der Wirkung auf zwei sehr aktive Kinder. Die hatten sich bei einer Übung mit der Schale auf dem Bauch die Thetawelle und Alphawelle ausgesucht (Zufall???). Und die Wirkung war beeindruckend. Sie wurden ruhig und konnten sogar die Augen schließen und den Klang und die Schwingung genießen.
    Und auch die übrigen Kinder genossen es sehr, die Schalen mit ihren Klängen und Schwingungen zu erforschen und zu erleben. So waren alle mit großer Begeisterung dabei.
    Und nachdem die Kinder ihren Eltern im Anschluss so begeistert davon erzählten, wurde ich gleich gebeten, das noch öfters anzubieten was ich auch tun werde. Denn mir hat es auch riesigen Spaß gemacht! Ich werde die Zahl der Kinder aber auf acht begrenzen.
    Übrigens war mir das Buch von Uta Karen Mempel und Sybille Wirth eine gute Hilfe beim Aussuchen der Spielereien!

    Schöne Grüße,
    Thomas
    Das Beste was du für einen Menschen tun kannst ist nicht etwa, deinen Reichtum mit ihm zu teilen, sondern ihm seinen eigenen zu zeigen.
    (Benjamin Disareli)

    Praxis Froschkönig

  • #10
    Avatar von Klangwelle
    Klangwelle ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.2009
    Beiträge
    35
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Klangschalen mit 3 - 5 Jährigen

    Hallo zusammen

    Ich arbeite regelmäßig mit Klangschalen in unserer Einrichtung ( Kindergarten ).
    Inzwischen lieben die Kinder die Schalen und kennen auch den Umgang damit. Sie geben sich sogar schon selber kleinere Klangmassagen, die sie sehr vorsichtig machen. Ich habe auch Kinder dabei die sich ganz für sich alleine die Klangschale holen und sich auf die Hand oder den Bauch stellen und spielen.
    Wichtig ist natürlich eine gute Einführung der Schalen und die ständige Verfügbarkeit für die Kinder.

    Liebe Grüße
    Klangwelle

  • Aktive Benutzer

    Aktive Benutzer

    Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

    Ähnliche Themen

    1. Meditationen mit Klangschalen
      Von Stefan im Forum Bei Meditationen, Entspannung, Spiritualität
      Antworten: 7
      Letzter Beitrag: 14.10.2010, 15:37
    2. Klangschalen bei Menschen mit geistiger Behinderung
      Von maneta im Forum Im Pädagogischem Bereich - Im Umgang mit Kindern
      Antworten: 20
      Letzter Beitrag: 05.10.2010, 02:11
    3. Schlaganfall - Therapie mit Klangschalen
      Von abaton im Forum Rss-Feeds
      Antworten: 0
      Letzter Beitrag: 16.10.2008, 01:15
    4. Konzert mit Klangschalen
      Von Thomas Weber im Forum Konzerte mit Klangschalen
      Antworten: 0
      Letzter Beitrag: 02.11.2007, 20:28
    5. Antworten: 0
      Letzter Beitrag: 15.08.2006, 14:15

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36