Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Kick aus dem Universum...von der Grundtonmusikerin zum Obertonfan

  1. #1
    susa ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.2011
    Beiträge
    14
    Renommee-Modifikator
    0

    Lächeln Kick aus dem Universum...von der Grundtonmusikerin zum Obertonfan

    Hallo Klangschalengemeinde,

    ich bin Susanne aus Neuwied (bei Koblenz, RLP).

    Das ist jetzt keine offensichtliche Werbung, im Gegenteil, das ist Vergangenheit:

    Ich habe in Leipzig Musikpädagogik/Lehramt Grundschulen studiert. Dort hat man uns in den 90ern unterschwellig rüberkommen lassen, dass zum Beispiel Trommeln gar keine vollwertigen Musikinstrumente sind. Klar, ein Klavier hat 88 Tasten und 2 Pedale, besser ist noch eine Orgel. Klarinette...joah, geht so, kann immerhin chromatisch spielen. Viiiiiiiiele Möglichkeiten! Die Trommel...die kann ja nur einen Ton, das ist was für Kinder, Alte, Laien und Behinderte. Ganz zu schweigen von Klanghölzern, die sind gerade mal so für Babys und Grundschulkinder geeignet, weil sie auch so schön billig sind und nicht gleich kaputt gehen, wenn sie runterfallen...

    So habe ich gelernt, auf gewisse Instrumente ein wenig abschätzig herunterzublicken. Klangschalen kannte ich damals gar nicht, das Didgeridoo war mir ungeheuerlich. Eine Trommel...oh nein!

    Das hat sich geändert, und zwar auf sehr schmerzliche Weise. Durch eine Sinusitis vor Weihnachten dieses Jahres und vieler Heilversuche der Ärzte (oder Verdienversuche, ich weiß es nicht) hab ich gelesen, dass Didgeridoo-spielen bei Sinusitis auch etwas helfen kann. Also musste so ein Baumarkt-Rohr her.

    Mitlerweile gefällt mir das, die Sinusitis hat sich auch etwas gebessert, ist aber leider noch nicht weg.

    Ich beginne, bei Trommeln Obertöne zu hören, die mir früher nie aufgefallen waren.

    Da ich nun außer dem Didge gar nicht so richtig meine angestammten Grundtoninstrumente (Klavier, Ukulele, irische Flöten...) spielen kann, weil ich Nagelbettentzündungen habe, habe ich mich jetzt auch rein theoretisch mit Klangschalen auseinander gesetzt. Sie erschienen mir als Kombination zum Didge gut, für die Grundschule sind sie beim zentrieren nützlich.

    Bei der Infosuche bin ich auf dieses kleine feine Forum gestoßen.
    Ich freue mich auf einen vielseitigen Austausch.

    Vorerst habe ich eine Klangschale in C irgendwo bestellt, zum Angewöhnen und für die Schule.

    Weiterhin reizen mich gewisse Hess-Klangschalen, aber vielleicht gibts dazu hier ja schon im Forum was...

    LG

    good vibes...

    Susanne

  2. Werbung
  • #2
    Avatar von frank plate
    frank plate ist offline Administrator
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    876
    Blog-Einträge
    3
    Renommee-Modifikator
    10

    AW: Kick aus dem Universum...von der Grundtonmusikerin zum Obertonfan

    Na dann mal willkommen, wir waren alle mal fachfremd
    Klangmassage mehr unter www.klangmassage.de

    Ausbildungstermine zur therapeutischen Klangmassage findest Du auf meiner Klangmassage Ausbildungsseite

    Du suchst eine Klangschale und möchtest Sie in der Hand halten, dann komme zu uns an den Stuttgarter Flughafen, wir haben mehr als 10.000 Klangschalen am Lager liegen und beraten Dich gerne kostenlos und unverbildlich So findest Du uns:.
    Bitte vereinbare einen Termin, damit wir Zeit für Deine Beratung haben: 07127-9484764

    Klangschale online kaufen? Mehr als 800 Klangschalen mit Originalklang warten auf Dich Hier geht es zur Klangschalensuche

    Infos zu Klangschalen kaufen

  • #3
    Avatar von Andreas H.
    Andreas H. ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    162
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Kick aus dem Universum...von der Grundtonmusikerin zum Obertonfan

    Zitat Zitat von susa Beitrag anzeigen
    Weiterhin reizen mich gewisse Hess-Klangschalen, aber vielleicht gibts dazu hier ja schon im Forum was...
    Hallo Susanne,
    hier im Forum gehen die Meinungen darüber auseinder - - und weil wir ja keine Werbung mache sollen, schick mir doch einfach mal 'ne PN oder Mail, wenn Du Fragen dazu hast.
    Andreas
    Dipl.-Soz.-päd./HP-Psych./Peter Hess-Klangtherapeut.
    Ausbilder in der Peter Hess-Klangmassage (Modul I+II)
    www.klangraum-hannover.de

  • #4
    Avatar von feuervogel69
    feuervogel69 ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.2003
    Ort
    leipzig
    Beiträge
    333
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Kick aus dem Universum...von der Grundtonmusikerin zum Obertonfan

    susa: wo hast du genau studiert? uni? kannst du mir mal die lehrer per pn schicken? finde das interessant.

  • #5
    susa ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.2011
    Beiträge
    14
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Kick aus dem Universum...von der Grundtonmusikerin zum Obertonfan

    So, die zwei pms sind losgegangen und auch schon beantwortet worden - vielen Dank, eine dritte ist unterwegs.

    Den Klang der Hess - Schalen hab ich heute auf youtube entdeckt.
    Ich empfinde ihn auch als bewegt, aber nicht unbedingt als unruhig. Das müsste in meinem Fall sogar ideal sein, denn meine Sinusitis und Lebenssituation ist nunmehr chronisch festgefahren und zum Stillstand gekommen - wird also Zeit, dass sie wieder etwas bewegt wird!

    Mein Partner hat leider auch schon wochenlang Schmerzen in der oberen Körperhälfte, Nerven, Muskeln, Lymphe - zum Teil sicher durch einen Zahn (nun wurzelbehandelt) und zum anderen Teil durch anhaltenden seelischem Stress, den wir beide leider haben, begründet.

    Ich habe ihm heute die Bilder der kleinen Herzschale und das beeindruckende Bild und ein Tonbeispiel einer etwa gleichgroßen Nicht-Hess-Schale gezeigt, die in der Schumannresonanz gestimmt war. Er hat ohne eine Sekunde zu zögern auf die Herzschale gezeigt und gemeint, die andere würde zwar schöner aussehen, aber die Herzschale wäre tausendmal besser. Da konnte ich nichts machen.

    Dabei fand ich die andere Schale auch recht attraktiv.

    Jetzt lese ich mal alles, was ich im Internet finden kann und was in Richtung Klangmassage geht. Eine Menge von den Dingen, die ich bisher gefunden habe, sind mir schon intuitiv bekannt gewesen, auch weil ich mich seit einiger Zeit mit der kostenlos und religionsneutralen authentischen Kabbalah befasse. Dort lernt man unter anderem durch freiwilliges und kostenloses Selbststudium auch recht archaische Bedeutungen von verschiedenen Konzepten - und versteht ganz wissenschaftlich durch eigene Wahrnehmung nach und nach, warum die leidensbringenden Auswirkungen in unserer materiellen Welt so sind wie sie sind, was sie auslöst und wie sie änderbar sind, wenn bestimmte Vorraussetzungen bestehen. Wer neugierig ist:


    (Kostenlose authentische Kabbala Kurse) oder auch direkt (Kabbala, Bnei Baruch - Kabbala Bildungs & Forschungsinstitut | kab.info)

    Jetzt bin ich recht wissensdurstig, weiß aber, dass ein Klangschalen-Kurs für mich vorerst nicht schaffbar ist. Ich muss also autodidaktisch weiter machen und an mir selbst probieren, bis sich die Ressourcen und die Gelegenheiten bieten.

    Good vibes...

    Susanne

  • #6
    susa ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.2011
    Beiträge
    14
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Kick aus dem Universum...von der Grundtonmusikerin zum Obertonfan

    So, nun hab ich ja eine wilde Sache entdeckt - in meinem blauen Büchlein "Klangtherapie" erscheint Dr. Peter Hess als erfolgreicher Musiktherapeut in einer Psychiatrie in Frankenthal??? Ist das derselbe?

    Hab ihn auf youtube auch gesehen und gehört, klingt recht interessant, was er da erklärt, für mich auch alles gut nachvollziehbar.

    Irgendein Video im Zusammenhang Hess-Schalen bringt noch rüber, dass die Schlagrichtung von oben nach unten sein sollte, wegen der abfließenden Lymphe. Nun, aber da müsste ich das bei der Kopfschale so machen, aber bei einer immaginären Gelenkschale wohl nicht mehr, denn eine Lymphdrainage geht ja in Richtung Herzen...

    Andererseits habe ich dann noch ein Hess-Schalen-relevantes Video gesehen, in dem die Klangschalen auch seitlich angeschlagen werden, da wurde mir schon vom Zugucken übel...

    Nehm ich da was zu ernst oder gibt es da Vorgaben? In der Kabbalah und in vielen Schamanenkulturen gilt die rechte Hand als die Gebende Hand, die Linke als die Nehmende/Empfangende.
    Das ist eine Analogie von Geben und Nehmen in der spirituellen Welt und unserer physikalischen Welt, weil die meisten Leute Rechtshänder sind und z.B. das Essen mit dem Messer auf die Gabel geben würden oder eben den Inhalt des Suppenlöffels dem Mund geben würden etc.
    So soll man, um das zu illustrieren, in den semitischen Kulturen niemals Almosen mit der linken Hand geben, weil man dann zeigen würde, dass man im Gegenzug ja Lob oder Ehre als Gutmensch für seine Spendenbereitschaft erwartet, d.h. ein Interesse zum Empfangen und nicht rein zum Geben hätte. Ein reines Herz würde bedeuten, interessenlos zu geben, ohne eine Gegenleistung jedweder Art zu erwarten. Man wäre dann ge-recht. Ein Ge-recht-er, der es richt-ig macht, der Gott recht-fertigt, weil auch Gott gibt und will, dass man dem nächsten gibt, also so wie Gott/sein Gesetz agiert.

    Wenn man also eine negative Energie aus dem Patienten ziehen wöllte, müsste man dann mit links spielen, wenn man positive Energien in den Körper geben wöllte, mit Rechts? Wenn man die Klangschale spiralenförmig über dem Körper bewegen würde, wäre dann rechtsgedreht/linksgedreht wichtig wie beim Yoghurt?

    Oder bilde ich mir das alles ein und es ist wirklich ganz egal?

    Solche Gedanken machen sich halt Anfänger.

    LG und vielen lieben Dank für die Anfänger-Betreuung hier.

  • #7
    Avatar von frank plate
    frank plate ist offline Administrator
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    876
    Blog-Einträge
    3
    Renommee-Modifikator
    10

    AW: Kick aus dem Universum...von der Grundtonmusikerin zum Obertonfan

    Zitat Zitat von susa Beitrag anzeigen
    So, nun hab ich ja eine wilde Sache entdeckt - in meinem blauen Büchlein "Klangtherapie" erscheint Dr. Peter Hess als erfolgreicher Musiktherapeut in einer Psychiatrie in Frankenthal??? Ist das derselbe?
    Nein

    Hab ihn auf youtube auch gesehen und gehört, klingt recht interessant, was er da erklärt, für mich auch alles gut nachvollziehbar.

    Zitat Zitat von susa Beitrag anzeigen
    Irgendein Video im Zusammenhang Hess-Schalen bringt noch rüber, dass die Schlagrichtung von oben nach unten sein sollte, wegen der abfließenden Lymphe.
    Hier streiten sich die Gelehrten. Ich mache es meistens so, zu Beginn nach oben, zum Ende nach unten. Und drehen, wenn die Intution sagt, es ist richtig
    Klangmassage mehr unter www.klangmassage.de

    Ausbildungstermine zur therapeutischen Klangmassage findest Du auf meiner Klangmassage Ausbildungsseite

    Du suchst eine Klangschale und möchtest Sie in der Hand halten, dann komme zu uns an den Stuttgarter Flughafen, wir haben mehr als 10.000 Klangschalen am Lager liegen und beraten Dich gerne kostenlos und unverbildlich So findest Du uns:.
    Bitte vereinbare einen Termin, damit wir Zeit für Deine Beratung haben: 07127-9484764

    Klangschale online kaufen? Mehr als 800 Klangschalen mit Originalklang warten auf Dich Hier geht es zur Klangschalensuche

    Infos zu Klangschalen kaufen

  • #8
    Avatar von frank plate
    frank plate ist offline Administrator
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    876
    Blog-Einträge
    3
    Renommee-Modifikator
    10

    AW: Kick aus dem Universum...von der Grundtonmusikerin zum Obertonfan

    Achtung die Diskussion über die Peter Hess Schalen habe ich hierhin verschoben!

    Das Thema dürfte noch mehr interessieren. Nicht das es heisst, ich würde was unterdrücken
    Klangmassage mehr unter www.klangmassage.de

    Ausbildungstermine zur therapeutischen Klangmassage findest Du auf meiner Klangmassage Ausbildungsseite

    Du suchst eine Klangschale und möchtest Sie in der Hand halten, dann komme zu uns an den Stuttgarter Flughafen, wir haben mehr als 10.000 Klangschalen am Lager liegen und beraten Dich gerne kostenlos und unverbildlich So findest Du uns:.
    Bitte vereinbare einen Termin, damit wir Zeit für Deine Beratung haben: 07127-9484764

    Klangschale online kaufen? Mehr als 800 Klangschalen mit Originalklang warten auf Dich Hier geht es zur Klangschalensuche

    Infos zu Klangschalen kaufen

  • Aktive Benutzer

    Aktive Benutzer

    Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

    Stichworte

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36