Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Längerfristige Verbesserungen?

  1. #1
    Avatar von SilverRunic
    SilverRunic ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Weil der Stadt
    Beiträge
    34
    Renommee-Modifikator
    0

    Frage Längerfristige Verbesserungen?

    Hi Leuts!

    Mich interessieren ganz besonders Eure Erfahrungen darüber, ob bei einer länger dauernden, bzw. regelmäßigen "Beschal(-l)ung" eines Menschen mit bestimmten (auch oder vor allem körperlichen) Beschwerden eine längerfristige Verbesserung festgestellt werden konnte!

    Hier vielleicht mal ein kleines Beispiel von meinen Erfahrungen:

    eine "Klientin" (Frank, wie kann man die Empfangenden noch bezeichnen?) leidet mit 30 Jahren unter sehr starkem Rheuma und hat extreme Wasseransammlungen in den Beinen. Nach inzwischen der 3. Massage konnte eine deutliche Verbesserung festgestellt werden. Natürlich gilt dies nur im Zusammenhang mit ihrer schulmedzinischen Therapie, aber die Wirkung gerade in diesem Fall ist sehr erstaunlich.

    Nach der Massage sind ihre Knöchel sehr gut abgeschwollen und sie kann ihre Gelenke fast ohne Einschränkung bewegen! Die Tage danach leidet sie allerdings unter einer etwas stärkeren Erstverschlimmerung. Und gerade hier ist es jetzt für mich sehr interessant zu erforschen, wieviele Massagen es benötigt, um einen längerfristigen Erfolg zu erzielen, oder ob das mit den Schalen i.V. mit der schulmedizin überhaupt möglich ist.

    Über Eure Erfahrungen würde ich mich sehr freuen!

    Mit runsichen Grüßen

    SilverRunic

    Do not argue with Idiots, they'll drag you down on their level and beat you with experience!

  2. Werbung
  • #2
    Avatar von frank plate
    frank plate ist offline Administrator
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    882
    Blog-Einträge
    3
    Renommee-Modifikator
    10
    "Klientin"
    Bin ich mir auch nicht ganz sicher.

    Ansonsten kommt es auf den Einzelfall drauf an. Bei manchen tut sich nichts, anderen hilt nur eine Massage kurzfristig bei anderen bleibt die Wirkung.
    Grundsätzlich müssen die Menschen aber dazulernen - mit den geleichen Denkmustern und Handlunsmustern entstehen sonst wieder die gleichen Probleme

  • #3
    Avatar von SilverRunic
    SilverRunic ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Weil der Stadt
    Beiträge
    34
    Renommee-Modifikator
    0
    Original geschrieben von frank plate
    [Grundsätzlich müssen die Menschen aber dazulernen - mit den geleichen Denkmustern und Handlungsmustern entstehen sonst wieder die gleichen Probleme [/B]
    Ich hatte neulich eine "Kundin" (knurrfauch...kannst Du nicht einen tollen Begriff für "Klangmassageempfangende mit Planetenschalen" erfinden...und ihn dann am Besten patentieren lassen?..kicher ) die dachte, sie hätte ein Saturn-Merkur Thema. Hab dann bei der Arbeit aber gemerkt, das sie eher Mondlastige Probleme haben dürfte, was sich dann (für ich nicht verwunderlich) auch im Nachgespräch bestätigt hat!

    Den Hopi hat sie unendlich genossen und hat sich gewünscht, ihn doch anstelle des Mondes zu platzieren, weil der Mond schon eher unangenehme Gefühle in ihr hochkommen lies. Hab sie dann auch darauf hingewiesen, das es eben auch darum gehen kann, etwas dazu zu lernen, und sich gerade die unangenehmen Sachen mal genauer anzusehen, natürlich nur bis zu der Grenze, die sie mir signalisiert. Sie war schon kurz vor dem Heulen, hat sich dann aber nicht getraut.....habe ihr signalisiert, das das völlig in Ordnung ist, und es dann auch für mich wie eine Befreiung sein kann.

    Bin schon auf den nächsten Termin gespannt....!


    Liebe Grüße

    SilverRunic
    Do not argue with Idiots, they'll drag you down on their level and beat you with experience!

  • Aktive Benutzer

    Aktive Benutzer

    Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36