Ergebnis 1 bis 3 von 3
Like Tree2Likes
  • 1 Post By feuervogel69
  • 1 Post By Andreas H.

Thema: wider die unsitte alles in "mp3" zu hören....

  1. #1
    Avatar von feuervogel69
    feuervogel69 ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.2003
    Ort
    leipzig
    Beiträge
    334
    Renommee-Modifikator
    0

    wider die unsitte alles in "mp3" zu hören....

    leider wird es ja auch im wellnesssektor immer mehr praxis entspannungsmusik als mp3 abzuspielen, downzuloaden, anzubieten, zu verwenden....

    ich hatte dazu schon immer eine meinung, aber nun hat sich auch "die wissenschaft" dem angenommen und die aktuelle forschung bestätigt das, was man sich eigentlich auch denken kann:

    Audiotechnik : Warum uns komprimierter Digitalklang so nervt - Nachrichten Wissenschaft - DIE WELT


    fazit: wenn man wirklich entspannen möchte, dann ist die verwendung von cd oder wavedateien ein muß.

    und noch weitergedacht: auch hier liegt ein grund, warum die entspannende wirkung von klangschalen nicht so ohne weiteres auf tonträger oder medien generell übertragen werden kann. meint: nichts geht über live.

    trotzdem wäre imho in der ganzen wellnessbranche viel gewonnen, wenn hier nicht mit mp3´s gearbeitet werden würde.
    frank plate likes this.

  2. Werbung
  • #2
    Avatar von Andreas H.
    Andreas H. ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    164
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: wider die unsitte alles in "mp3" zu hören....

    Sehr interessanter Artikel, danke für den Hinweis!
    Live ist eben live - das sage ich auch immer Kunden, die nach Klangschalen-Klängen auf CD fragen.
    frank plate likes this.
    Dipl.-Soz.-päd./HP-Psych./Peter Hess-Klangtherapeut.
    Ausbilder in der Peter Hess-Klangmassage (Modul I+II)
    www.klangraum-hannover.de

  • #3
    PrinzPilaf ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.2014
    Beiträge
    6
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: wider die unsitte alles in "mp3" zu hören....

    Kaum zu glauben, dass komprimierter Klang so anders auf uns wirkt. Ich habe den Artikel nur kurz überflogen, aber schon die Stichworte lassen einem zu denken geben. Das Thema werde ich mir auf jeden Fall noch vornehmen. Zum Glück ist meine Musiksammlung seit längerer Zeit MP3-frei.

  • Aktive Benutzer

    Aktive Benutzer

    Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

    Ähnliche Themen

    1. "Klangbogen", "Schöpfen"...
      Von Corina im Forum Klangmassagen - Allgemeine Fragen
      Antworten: 0
      Letzter Beitrag: 09.09.2011, 11:46
    2. "Hören" wir, oder "sollen wir hören"?
      Von feuervogel69 im Forum Planetenschalen
      Antworten: 8
      Letzter Beitrag: 02.10.2010, 23:45

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36