Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Klangschalen und Bioenergetik

  1. #1
    Avatar von Aventura
    Aventura ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.2010
    Beiträge
    53
    Renommee-Modifikator
    0

    Klangschalen und Bioenergetik

    Hallo,

    wer von Euch kennt die "Bioenergetik"?
    Es ist eine Methode um im Körper "eingebrannte" seelische Verkrampfungen und Stauungen zu lösen - das ist nun allerdings recht vereinfacht dargestellt. Ich habe mich einige Jahre mit Bioenergetik behandeln lassen und finde einige Übungen bzw. Haltungen ließen sich wohl mit Klangschalen sehr gut unterstützen lassen.
    Eine Haltung ist eine mit starker Dehnung des Brustkorbes durch intensive Beugung des Oberkörpers nach hinten - natürlich mit Halt im Rücken und am Kopf. Ich fand diese Übung bzw. Haltung sehr befreiend, denn gerade im Brustkorb hatten sich bei mir viele "Knoten" und Sperrungen durch eine gewisse Schutzhaltung gebildet und halten sich bis heute zum Teil noch.
    Ich werde nun in den nächsten Tagen mal einen Selbstversuch probieren, in dem ich mich rücklings auf einen großen Gymnastikball lege.
    Ich glaube aber, dass ich mit meiner "Mondschale" nicht die idealste habe...

    Hier wünsche ich mir einen Austausch mit Euch über Eure Erfahrungen, Meinungen, Vorstellungen, Vorschläge.

    Ich freue mich auf Eure Beiträge!

    LG Eva

  2. Werbung
  • #2
    Schamanetrommel ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.2009
    Beiträge
    17
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Klangschalen und Bioenergetik

    Hallo Eva,

    neben einer Art "Kanon" der Klangschalenmassage gibt es ja immer die Möglichkeit zum Ausprobieren.

    Wenn man die knetende/streichelnde/massierende Hand durch eine Klangschale ersetzt, dann können ja eigentlich alle Massageansätze mit einer Klangschale durchführen.

    Meine Erfahrungen sind so, dass gerade dieses Probieren (auch mit "fachfremden" Ansätzen) ausgezeichnete Erfahrungen und auch Ergebnisse bringt.

    Herzlicher Gruß
    Thomas

  • #3
    angmartina ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.2007
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    3
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Klangschalen und Bioenergetik

    Hallo Eva,

    meines Erachtens nach kannst Du darauf verzichten, Dich rücklings auf den Gymnastikball zu legen, wenn Du Dir eine Peter-Hess-Basisklangmassage in Rückenlage geben läßt. Ob eine einzige Klangbehandlung ausreicht, kann ich Dir nicht sagen - manchmal braucht es eine Sequenz von 5 - 6 Terminen. Und es muß natürlich zwecks Entlastung die Hess-Methode absolut korrekt angewendet werden. Meiner Erfahrung nach - ich arbeite seit Jahren so - kann diese Methode des Weitens, Knetens + Entlastens mit den 3 Peter-Hess-Therapieklangschalen (Universal-,Becken-, Herz-Schale) in den meisten Fällen sehr gute Ergebnisse bringen. Falls Du noch Fragen hast maile mir bitte: info@gesundheitspraxis-ffm.de
    LG, angmartina
    Geändert von angmartina (03.05.2010 um 17:04 Uhr) Grund: grammatikfehler

  • #4
    Avatar von Aventura
    Aventura ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.2010
    Beiträge
    53
    Renommee-Modifikator
    0

    AW: Klangschalen und Bioenergetik

    Hallo...

    .... und vielen Dank für Eure Antworten!

    Ich bin eben auf der Suche nach einer Methode, wie ich bei mir selbst ein Loslassen unterstützen kann. Das Loslassen scheint immer so einfach, aber es gibt Erfahrungen, die unbändige Kräfte zur Folge haben, die eben dieses Loslassen ver- oder zumindest stark behindern.
    Ich denke, ich bin nun nahe dran und mit einer oder mehreren Schalen an der richtigen Stelle, mit der richtigen Technik angeschlagen, könnte was in Gang kommen.
    Am Wochenende habe ich meinen zweiten Kurs, dieses Mal die Wellnessklangmassage. Vielleicht kann ich da schon was in der Richtung mitnehmen. Und auch bezüglich der richtigen Schale(n) was lernen.

    LG Eva

  • Aktive Benutzer

    Aktive Benutzer

    Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

    Ähnliche Themen

    1. Klangschalen in der Therme
      Von Stefan im Forum Klangschalen und Wasserarbeit
      Antworten: 32
      Letzter Beitrag: 06.04.2011, 22:24
    2. Klangschalen bzw Klangschalenset kaufen und später umtauschen
      Von rolando im Forum Auswahl von Klangschalen
      Antworten: 2
      Letzter Beitrag: 10.12.2009, 14:43
    3. Frage von Marion zu Klangschalen CDs - bei ich stelle mich vor
      Von frank plate im Forum Klangschalen CDs
      Antworten: 0
      Letzter Beitrag: 02.10.2003, 14:33
    4. Neuer User von klangschalen CDs
      Von Marion im Forum Ich stelle mich vor
      Antworten: 1
      Letzter Beitrag: 02.10.2003, 14:24

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36